Pädagogische Professionalisierung und Beratung sowie Aus- und Weiterbildung

Der Lehr- und Forschungsbereich „Pädagogische Professionalisierung und Beratung sowie Aus- und Weiterbildung“ widmet sich der Erforschung von Professionalität und von Professionalisierung in unterschiedlichen institutionellen und berufspraktischen Kontexten. Er zielt auf die Erforschung der gesellschaftlichen Funktion von Professionen im Allgemeinen und der Qualitätsentwicklung in pädagogischen Handlungsfeldern im Besonderen. Er leistet einen Beitrag zur pädagogischen Reflexion der Gesellschaft, berücksichtigt man die enorme Bedeutung, die Professionen für moderne Gesellschaften besitzen.

Lehre, Forschung und Fallarbeit

In der Lehre stehen Modelle professionalisierten Berufshandelns im Vordergrund und ihre Implikationen für berufliche Identität, Evaluation und Qualitätsentwicklung. Die Forschung des Arbeitsbereichs zielt auf die Weiterentwicklung von Theorien pädagogischer Professionalisierung. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Hochschullehre als zentralem Ort von Professionalisierungsprozessen. In der methodisch abgesicherten Fallarbeit wird ein wesentlicher Beitrag zur Professionalisierung in Aus- und Weiterbildungsprozessen gesehen.



 

Nach oben scrollen