Logo PsyKo neu

 

 

 

 

 

 

Forschungsprojekt
Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten (InKi)

 inki_logo-003

 

 

Projektleitung:                                              

 

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Smidt
Tel.: +43 (0)512-507-44700
E-Mail: wilfried.smidt@uibk.ac.at

 foto-prof.-smidt
 Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Eva-Maria Embacher, BA BSc MA
Tel.: +43 (0)512-507-44711
E-Mail: eva-maria.embacher@uibk.ac.at
 foto-eva
 Studentische Mitarbeiterin:
Sophie Marie Schubert
E-Mail: sophie.schubert@uibk.ac.at
 foto-sophie
 Studentische Mitarbeiterin:
Anna Bilgeri, BA
E-Mail: Anna.bilgeri@uibk.ac.at
 foto-anna-bilgeri-003

Studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Datenerhebung


 

Merve Asik, Simone Blank, Alina Chraust, Sümeyra Coskun, Hilal Demir, Maria Haselböck, Antonia Jehl, Denise Kager, Michaela Köpf, Esma Sahan, Verena Scharnagl, Mathias Tripp, Rebecca Ulbricht, Isabella Wieser, Albert Witting.

 

 Gefördert durch:   

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)  
  Laufzeit:    01.10.2018 – 30.09.2020  

                                   

Kurzbeschreibung:
Kinder eignen sich grundlegende Kompetenzen vorwiegend über Interaktionsprozesse an. Die Qualität dieser Interaktionen ist dabei von großer Bedeutung für ihre sprachliche, kognitive und sozial-emotionale Entwicklung sowie für den Bildungserfolg der Kinder. Gerade vor dem Hintergrund von Bildungsbenachteiligungen sind Erkenntnisse über die Interaktionsqualität in Kindergärten daher von großer Relevanz. Das Ziel der Studie besteht darin, anhand einer Stichprobe von 360 Kindergartenkindern aus 90 Kindergärten in Österreich (Tirol) die Qualität der Interaktionen der Kinder mit Pädagoginnen/Pädagogen und Gleichaltrigen sowie die Qualität ihrer Auseinandersetzung mit pädagogischen Angeboten der Einrichtungen quer- und längsschnittlich zu untersuchen. Der erwartete Erkenntnisgewinn besteht in einem genaueren Verständnis kindlicher Interaktionen in Kindergärten, das zu einer Verbesserung der Interaktionskompetenz von Kindern genutzt werden. 

 

Das Projekt in der FWF-Datenbank: https://pf.fwf.ac.at/de/wissenschaft-konkret/project-finder/41723

Flyer zum Projekt

Newsletter zur 1. Erhebungswelle

Vorträge:

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten. Vortrag auf der Tagung der ÖFEB-Sektion Elementarpädagogik, Salzburg, Österreich, 25. Februar.

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Examining the Factor Structure of the Individualized Classroom Assessment Scoring System (inCLASS). Symposium at the 18th Biennial EARLI Conference, Aachen, Germany, 14.08.2019.

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Gleich oder anders? Geschlechtsspezifische Befunde zur Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten in Österreich. Vortrag auf der paEpsy-Tagung, Leipzig, Deutschland, 10.09.2019.

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Interaktionsqualität angeMESSEN erfassen. Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress 2019, Linz, Österreich, 18.09.2019.

Publikationen:

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Das Tiroler Forschungsprojekt Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten (InKi). KiTa aktuell Österreich, 7(1), 4.

Embacher, E. & Smidt, W. (2019). Kindliche Interaktionen besser verstehen: Forschungsprojekt „Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten“ (InKi). Unsere Kinder 19 (4), 9.

Smidt, W., Embacher, E. & Kluczniok, K. (2019). Gleich oder anders? Geschlechtsspezifische Befunde zur Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten in Österreich. Manuskript unter Begutachtung.

Schmidt, T., Smidt, W., Kluczniok, K. & Riedmeier, M. (2018). Interaktionsqualität in Kindertageseinrichtungen – Eine vergleichende Betrachtung standardisierter gruppen- und zielkindbezogener Erhebungsverfahren. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung. 13 (4). 459-476.

 


Kontakt:
Eva-Maria Embacher, BA BSc MA
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Maximilianstraße 2
6020 Innsbruck
Tel.: 0043 (0)512 507 44711
E-Mail: eva-maria.embacher@uibk.ac.at

 

 

 

Nach oben scrollen