Logo des Instituts für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

 

 

 

 

Publikationen aus dem Forschungsprojekt

Koch B. & Aigner J.Ch. (2016, in Druck). Männerförderung im Kindergarten: „Die Maschine tuckert, aber sie läuft noch nicht“ -Forschungsbefunde zur Gewinnung von Männern als Kindergartenpädagogen aus Österreich.

Koch B. & Farquhar S. (2015): Breaking through the glass doors: men working in early childhood education and care with particular reference to research and experience in Austria and New Zealand, European Early Childhood Education Research Journal, Vol. 23, Nr. 3 July 2015. S. 380-391, DOI:10.1080/1350293X.2015.1043812. [Gold OA] http://www.tandfonline.com/eprint/ZpjIMF99aXdmEQJYVusM/full

Koch B. (2015). (Hrsg.). Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer – Eine Herausforderung für die Geschlechterpolitik. Eine Dokumentation der Tagung „Sag mir wo die Männer sind …. Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer – Eine Herausforderung für die Geschlechterpolitik“ vom 11. Mai 2015 an der Universität Innsbruck. Innsbruck University Press. https://www.uibk.ac.at/iup/buch_pdfs/9783902936851.pdf

Koch B. (2015). Mehr Männer in den Kindergarten - ein steiniger Weg. Strategien zur Erhöhung des Anteils von Männern in der professionellen Erziehung. In: Aigner, Josef & Gerald Poscheschnik (2015). Kinder brauchen Männer. Psychosozial-Verlag. S. 139 – 150. ISBN-13: 978-3-8379-2494-7 [No OA]

Rohrmann T. ; Koch B.; Mösinger-Strubreither B.; Schauer G. (2015). Männer in Kindergärten und Ausbildungseinrichtungen in Österreich. in: Aigner, Josef & Gerald Poscheschnik (2015). Kinder brauchen Männer. Psychosozial-Verlag. S. 61 – 82. ISBN-13: 978-3-8379-2494-7 [No OA]

Koch B. (2014). Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer - so geht’s! in: obwohl. Zeitschrift für Kindergarten und Kinderbetreuung in Vorarlberg, Nr. 26, Oktober 2014, S. 8. [other OA]

Koch B. (2014) The Child care Centre as a Workplace for Women and Men. (“Symposium F1: Gender and professional development in ECEC). Abstractbook; EECERA Conference 2014, 7.-10.9. 2014, S. 178f; Crete. http://www.eecera2014.org/

Koch B. (2014). Jobs in der Elementarpädagogik für Männer und Frauen: Zur aktuellen Entwicklung in Österreich. In: Frische BÖE, Bundesverband Österreichischer Elternverwalteter Kindergruppen, Nr. 84, Juni 2014, S. 12-13 [No OA]

Koch B. & Aigner, J. C. (2014). Gemischtgeschlechtliches Personal – eine Utopie? (Teil 2) In: Kita aktuell. Fachzeitschrift für Leitungen und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung 03/04.2014, S. 70-72 [No OA]

Koch B. (2014). Gemischtgeschlechtliche Teams im Kindergarten – eine Herausforderung für das Personalmanagement. In: Koch Bernhard (2014) (Hrsg.). Handbuch Kindergartenleitung - Das ABC für Führungskräfte in der Elementarpädagogik. Verlag KiTa aktuell, Wolters Kluwer Deutschland. S. 287 – 300. ISBN 978-3-556-06528-0. [No OA]

Koch B. & Aigner, J.C. (2014). Gemischtgeschlechtliches Personal – eine Utopie? Zwischenbericht aus dem Forschungsprojekt “Strategien zur Erhöhung des Männeranteils in der Kinderbetreuung. In: Kita aktuell. Fachzeitschrift für Leitungen und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung 1/2014, S. 14-15 [No OA]

Koch B. (2013). Wie Männer für den Erzieherberuf gewonnen werden können. In: „Frühe Kindheit“ , Themenschwerpunkt „Männer in der Erziehung“ (Hrsg. Deutsche Liga für das Kind) 16. Jahrgang, 05/2013, S. 50-53, Berlin. [No OA]

 

Medienberichte (Auswahl):

"Kinder brauchen Männer",  Tiroler Tageszeitung, 3. Mai 2015 

"Mehr Rambazamba in den Kindergärten"  Der Standard "Forschung Spezial" MI, 15.4.2015  

Bericht APA-Science (November 2014): "Experte fordert Taten von Politik" 

Bericht Tiroler Tageszeitung (September 2014)   

Bericht ORF-Tirol  

 

Präsentationen und Vorträge

Koch Bernhard (2015). Kinder brauchen auch Männer – der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer – eine Herausforderung für Elementarpädagogik und Geschlechterpolitik. Vortrag am Symposium der Kindergarten- und HortpädagogInnen des Landes Burgenland auf Einladung des Landeshauptmannes Hans Niessl, 11. Dezember 2015, Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt. Zur Präsentation

Koch Bernhard (2015). Kinder brauchen auch Männer – der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer – eine Herausforderung für Elementarpädagogik und Geschlechterpolitik. Vortrag am Symposium der Kindergarten- und HortpädagogInnen des Landes Burgenland auf Einladung des Landeshauptmannes Hans Niessl, 20. November 2015, Franz Liszt Zentrum Raiding

Koch Bernhard (2015). Mehr Männer im Kindergarten – so geht’s! Vortrag bei der IDA-Tagung 2015 (Interdiözesane Amt für Unterricht und Erziehung der Katholischen Kirche Österreich). Johannes Schlößl der Pallottiner, Salzburg, 9.11.2015.

Koch Bernhard (2015). Die BAKIP als Ausbildungseinrichtung für Mädchen und Burschen, für Männer und Frauen. Vortrag und workshop für das Lehrpersonal an der BAKIP Salzburg, 3.11.2015

Koch Bernhard (2015). Die BAKIP als Ausbildungseinrichtung für Mädchen und Burschen, für Männer und Frauen. Vortrag und workshop für das Lehrpersonal an der BAKIP Bischofshofen, 3.11.2015

Koch Bernhard (2015). Die BAKIP als Ausbildungseinrichtung für Mädchen und Burschen, für Männer und Frauen. Vortrag und workshop am Bundesseminar der Qualitätsbeauftragten der österreichischen BAKIP’s, Wien BAKIP Kenyongasse, 6.10.2015 (Organisation PH Burgenland)

Koch Bernhard (2015). Challenging gender policies in ECEC: the glass doors concept. EECERA Conference, Barcelona 7.-10.9.2015

Koch Bernhard (2015). Strategien zur Erhöhung des Männeranteils im Kindergarten. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Sag mir, wo die Männer sind ….Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer – eine Herausforderung für die Geschlechterpolitik“, 11. 5. 2015, Universität Innsbruck.

Koch Bernhard (2014). Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Männer: Implikationen für Elementarpädagogik und Geschlechterpolitik. Österreichisches Institut für Familienforschung, Universität Wien. Veranstaltung: Kinderbetreuung – eine multidisziplinäre Bestandsaufnahme, 20. November 2014

Koch Bernhard (2014). Der Kindergarten als Arbeitsplatz für Frauen und Männer. Implikationen für Elementarpädagogik und Geschlechterpolitik. Gastvortrag Fachhochschule Campus Wien, 6. November 2014.

Koch Bernhard (2014) The Child care Centre as a Workplace for Women and Men. In: “Symposium F1: Gender and professional development in ECEC. EECERA Conference 2014, 7.-10.9. 2014, Crete. http://www.eecera2014.org/

Koch Bernhard (2013). Professionalisierung in der Elementarpädagogik – oder: welches Personal brauchen Kinder? Vortrag am 30.10.2014 im Rahmen des Symposiums „ Individualisierung in der Elementarpädagogik“, ÖFEB-Tagung 30./31. 10.2013, Universität Innsbruck

Koch Bernhard (2013) Professionalization in ECEC and the Persistence of Gender Segregation. In: “Symposium B 3: Male Workers’ Contribution to Professionalisation in ECEC”. EECERA Conference 2013, 28.-31.8.2013,Tallinn. (Chair of the Symposium D3: “Professionalization and Gender Balance in ECEC”.)

Koch Bernhard (2012). workshop/open Space (28.9.2012) “Strategien zur Erhöhung des Männeranteils im Kindergarten. Internationale Konferenz: Männer in der Elementarpädagogik. 27./28. 09.2012, Humboldt-Universität zu Berlin.

Koch Bernhard (2012). Podiumsdiskussion “Strategien zur Erhöhung des Männeranteils im Kindergarten“. Internationale Konferenz: Männer in der Elementarpädagogik 27./28. 09.2012, Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

Nach oben scrollen