elementar
Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern

Mag. Dr. Bernhard Koch

Magister der Politikwissenschaften


 

Zur Person:

  • Geboren: 1962
  • Lebensgemeinschaft, 1 Sohn
  • 1982 – 1989 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Psychologie, Pädagogik und Politikwissenschaft,
        Innsbruck. Mag. phil.
  •  

    Ausbildung/Berufserfahrung

    1982 - 1989

    Studium der Betriebswirtschaftslehre, Psychologie, Pädagogik und Politikwissenschaft, Innsbruck. Mag. phil.

    1990 - 2007

    Landessekretär, Zivilinvalidenverband Tirol, Innsbruck
    Landessekretär, Verkehrsclub Österreich VCÖ-Tirol, Innsbruck
    Verkehrsplaner, Zivilingenieurbüro Univ. Prof. Dr. Stickler, Innsbruck
    Geschäftsführer, Mobilitäts-Management Tirol, Innsbruck
    Trainer und Lehrgangsleiter, Berufsförderungsinstitut Tirol
    Öffentlichkeitsarbeit u. Intranet, SOS-Kinderdorf International
    Gesamtkoordination EU-Projekt AQUA, Berufsförderungsinstitut Tirol
    Projektleitung EcoNet-Austria, Geschäftsfeldaufbau, Verein Insieme

    2007 - 2011

    Dissertationsstudium am Institut für Politikwissenschaften, Universität Innsbruck, Dr. phil.
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaften (2007-2009) Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung (2009 - 2011)
    Organisation von Veranstaltungen zur Erweiterung des Berufswahlspektrums von Burschen, Mitarbeit an der Konzepterstellung „Boy Day 2008/2009“
    Ausarbeitung von Forschungsförderungsanträgen (z.B. FWF-Projekt. „elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern)
    Tätigkeit in diversen Kinderbetreuungseinrichtungen als Vorstandsmitglied und Aushilfsbetreuer

    Forschungsschwerpunkte

    • Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, Elementarpädagogik, "Väter- und Männerforschung"