logo-neu.jpg

Schwerpunkte 

 

 

Erwachsenenbildung, Aus- u. Weiterbildungsforschung

  • Erfassung von Weiterbildungsprozessen und –effekten
  • Entwicklung und Evaluation von Weiterbildungscurricula mit Schwerpunkt beraterische Interventionen

Frühe Bildung und Erziehung – Elementarpädagogik

Frühkindliche Bildungs- und Erziehungsprozesse sowie Aspekte von Professionalität und Professionalisierung in der Pädagogik der frühen Kindheit, insbesondere

  • Interaktionsqualität in Kindergärten und vergleichbaren Einrichtungen
  • Professionalisierungsansätze in der Pädagogik der frühen Kindheit
  • Professionelle Kompetenzen frühpädagogischer Fachkräfte
  • Berufliche Platzierung und Berufserfolg frühpädagogischer Fachkräfte
  • Bedeutung von Persönlichkeitsmerkmalen für Professionalisierungsprozesse in der Pädagogik der frühen Kindheit 


Konflikt – Trauma – Kommunikation

Im Forschungsbereich Konflikt – Trauma – Kommunikation wird das Erkennen, Verstehen und Intervenieren von bzw. bei Konflikten in individuellen wie gesellschaftlichen Kontexten – mit Blick auf Bildungsprozesse – beforscht, insbesondere für die

  • Prozesse von Traumatisierungen und deren Folgen, sowie soziale Prozesse der Verantwortung: (Mit-)Verursachung des Todes anderer
  • internationale Konfliktforschung
  • Prozesse der Identitätsbildung via Bilder in umkämpften Räumen
  • Bedeutung von Kollektivsymbolen und Metaphern als diskursive (Sprach-)Bilder in Repräsentationsdispositiven
  • interdisziplinäre Grundlegung zwischenmenschlicher Kommunikation: soziale Kompetenz lehren und lernen – SKLL
  • Entwicklung einer elaborierten Didaktik für die Vermittlung sozialer Kompetenzen

Methodologie

Weiterentwicklung von sozial- und kulturwissenschaftlichen Methoden mit Schwerpunkt

  • Metaphernanalyse
  • Diskursanalyse und interdisziplinäre Bildwissenschaften
  • psychoanalytische Textinterpretation
  • Empirische Forschung in der Psychoanalyse
  • Konzeptualisierung und Überprüfung multimedialer Designs zur Abbildung von Aus- und Weiterbildungseffekten.

Psychoanalytische Pädagogik und Psychosoziale Arbeit 


Grundlagen, Anwendungen und Methodik der Psychoanalyse in den Bereichen der (Früh)Pädagogik sowie Psychosozialen Arbeit und Interventionsmethoden, insbesondere

  • Männlichkeits- und Väterforschung; Männer in erzieherischen und sozialen Berufen
  • Anwendungen der Psychoanalyse im psychosozialen Feld
  • Psychoanalyse und  Entwicklungswissenschaften
  • Empirische Forschung in der Psychoanalyse
  • Psychoanalytische Kulturwissenschaft