Logo des Instituts für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

 

 

 

Betriebliches Präventions- und Gesundheitsmanagement

Universitätskurs


Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, firmeninterne Fach- und Führungskräfte, Personalverantwortliche, Unternehmensberater/
innen, Betriebsräte, Arbeitsmediziner/innen, Arbeitspsycholog/innen, Gesundheitsberater/
innen, Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsvertrauenspersonen

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzung ist eine mindestens dreijährige Berufserfahrung, die Kriterien für die
Platzvergabe sind:
- derzeitige Berufstätigkeit oder Funktion bzw. geplante Veränderung im Unternehmen
- absolvierte Aus- und Weiterbildungselemente im Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung
- Reihenfolge der Anmeldungen

 

zurück