Curriculum Vitae:

Elisabeth Margarete Weiss, Univ. Prof., Mag. rer. nat., Dr. rer. nat, Dr. med.

 

                       

Adresse:


Institut für Psychologie,

Abteilung für Klinische Psychologie I

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Innrain 52 f

A-6020 Innsbruck, Austria

Tel: +43 512 507 56057

 

e-mail: Elisabeth.Weiss@uibk.ac.at

 

Ausbildungen:

 

1986:

 

1986 – 1994:

 

 

1994:

 

 

1994 – 2005:

 

2002:

 

 

 

2003:

 

2005:

 

 

 

2006:

 

 

 

Matura: BRG Kirchdorf

 

Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

 

Promotion: Doktorin der Gesamten Heilkunde; Dissertation: Neuropsychologische Befunde bei Multipler

Sklerose

 

Psychologiestudium an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Sponsion Magistra der Naturwissenschaften, Diplomarbeit: Neuropsychologische und Funktionelle

Magnetresonanz (FMRI)-Untersuchung zur Lokalisation von Unterschieden in der kognitiven Leistungs-

fähigkeit von Frauen und Männern

 

Facharztdiplom für Psychiatrie

 

Promotion Psychologie: Doktorin der Naturwissenschaften. Dissertation: Cognitive dysfunction and the

relationship to history of violent and criminal behavior in patients with schizophrenia and schizoaffective

disorder.

 

Habilitation im Fach Psychiatrie, Habilitationsschrift: Kognitive Leistungen und neuronale Aktivierungs-

muster bei gesunden Probanden und schizophrenen Patienten.

 

2004:

 

2004:

 

2004:

 

 

2005:

 

2006:

 

2008:

 

2008:

 

2009:

 

ÖAK Diplom Psychosoziale Medizin

 

Basiskurs der Medizindidaktischen Aus- und Weiterbildung

 

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin (Eintragung in die Liste der Klinischen Psycholog/Innen

und Gesundheitspsycholog/Innen des BMGF)

 

Abschluss Psychotherapeutisches Propädeutikum

 

ÖAK Diplom Psychosomatische Medizin

 

ÖAK Diplom Psychotherapeutische Medizin

 

Facharztdiplom Psychiatrie und Psychotherapie

 

Eintragung in die Psychotherapie-Liste des BMGF: Verhaltenstherapie

 

 

Berufserfahrung:

 

1994 – 1995:

 

1995:

 

1995 – 1996:

 

1996 – 2001:

 

2001 – 2002:

 

 

2002 – 2003:

 

 

 2003 – 2009:

 

2008 – 2009:

 

2008 – 2009:

 

2008 – 2009:

 

 

 

 

Postdoktorats-Stipendium bei Austrian Space Medicine

 

Postdoktorats-Stipendium: Neurochemisches Labor der Universitätsklinik für Psychiatrie

 

Assistenzärztin an der Universitätsklinik für Neurologie, Innsbruck

 

Assistenzärztin an der Universitätsklinik für Psychiatrie, Innsbruck

 

Erwin Schrödinger Stipendium: Nathan S. Kline Institute for Psychiatric Research in New York, Projekt:

Functional significance of COMT genotype in violent patients.

 

Erwin Schrödinger Fellowship: Nathan S. Kline Institute for Psychiatric Research in New York, Projekt:

Discrimination of facial expressions in violent and non-violent patients with schizophrenia.

 

Oberärztin an der Univ. Klinik für Psychiatrie, Gedächtnissprechstunde, Innsbruck

 

Leitung der Gedächtnissprechstunde

 

Leitung des Psychiatrischen Schlaflabors

 

Leitung des Forschungsschwerpunktes Demenz

 

 

2009 – 2019:

 

2009 – 2013:

 

2010 – 2013:

 

2010 – 2013:

 

2013 – 2015:

 

2015 – 2017:

 

2011 – 2013:

 

2011 – 2013:

 

 

 

2011 – 2017:

 

2014 – 2017:

 

2014 – 2019:

 

Seit 2016:

 

 

Universitätsprofessorin: Biologische/Physiologische Psychologie an der Karl Franzens-Universität Graz

 

Mitglied der Curriculum Kommission des Institutes für Psychologie

 

Erasmuskoordinatorin und Academic Advisor

 

Institutsleiter-Stellvertreterin: Institut für Psychologie, KFU Graz

 

Institutsleiterin: Institut für Psychologie, KFU Graz

 

Institutsleiter-Stellvertreterin: Institut für Psychologie, KFU Graz

 

Sprecherin des Instituts- und Universitätsschwerpunktes: „Gehirn und Verhalten“

 

Sprecherin des Inter-Universitäts-Forschungsschwerpunktes: „Neurowissenschaften“ für BioTechMed-Graz

(eine Initiative zur Kooperation und Vernetzung von Karl-Franzens-Universität Graz, Medizinische Uni-

versität Graz und der Technischen Universität Graz)

 

Vorstandsmitglied von INGE ST. (Initiative Gehirnforschung Steiermark)

 

Vorstandsmitglied des GfSG (Gesellschaft für Seelische Gesundheit)

 

Komitee für die ÖAW Stipendienprogramme (Österreichische Akademie der Wissenschaften)

 

Ersatzmitglied Psychotherapiebeirat des BMGF

 

Seit 01.10.2019:

 

Universitätsprofessorin: Klinische Psychologie I an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

 

 

Nach oben scrollen