WISSENSCHAFTLICHE VORTRÄGE

 

Gander, M. (2022, Juni). Symposium Attachment and Trauma: The effects of early intervention in child and adolescent psychiatry. 19th International Congress of the ESCAP. Maastricht, Niederlande.

Gander, M. (2021, Juni). Workshop zum Thema Bindung und Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter: Behandlungsmöglichkeiten im psychiatrischen Setting, Deutschland.

Gander, M. (2019, Juli). Workshop zum Thema Persönlichkeitsstörung und Bindung im Jugendalter. 11. Internationaler Kongress über die Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen. München, Deutschland.

Gander, M. (2019, Juni). Unresolved attachment mediates the relationship between childhood trauma and impaired personality functioning in adolescence. 18th International Congress of ESCAP. Wien, Österreich.

Gander, M. (2017, März). Symposium Bindungsspezifische Aspekte und frühkindliche Traumata bei Jugendlichen mit psychischen Störungen und deren Implikation für die Behandlung. 35. Deutschen Kongress für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Ulm, Deutschland.

Gander, M., Buchheim, A. & Sevecke, K. (2017, März). Bindungsspezifische Aspekte und traumatische Kindheitserfahrungen bei Jugendlichen mit Essstörungen und Depression. 35. Deutschen Kongress für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Ulm, Deutschland.

Gander, M. & Sevecke, K. (2017, Jänner). Attachment, trauma and psychopathology: Assessment and implications in the child and adolescent psychiatric setting. 3. Kinder- und Jugendpsychiatriekongress. Innsbruck, Österreich.

Gander, M. (2016, November). Attachment-related characteristics in adolescent patients with psychiatric disorders. World Psychiatric Conference. Capetown, South Africa.

Gander, M., Sevecke, K. & Buchheim, A. (2016, Juli). Attachment-related characteristics in adolescents with eating disorders and depression. International Association for Relationship Research. Toronto, Canada.

Gander, M., Buchheim, A. & Schiestl, C. (2016, Juli). Facial behavior during an attachment-interview in patients with complicated grief. International Association for Relationship Research. Toronto, Canada.

Schiestl, C., Buchheim, A. & Gander, M. (2016, Juli). Characteristics of facial expressions in individuals with an unresolved attachment pattern. International Association for Relationship Research, Toronto, Canada.

Bernheim, D., Gander, M., Becker, M., Mentel, R., Fegert, J.M., Freyberger, H.J., Buchheim, A. (2016, März). Einfluss und Veränderung von Bindungsrepräsentationen und Bindungsstil in der Dialektisch-Behavioralen-Therapie (DBT) zur Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörung. 66. Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DKPM): Psychosomatik, Berlin, Germany.

Bauriedl-Schmidt, C., Jobst, A., Gander, M., Seidl, E., Sabaß, L., Sarubin, N., Renneberg, B., Padberg, F., Buchheim, A. (2016, März). Unterscheidung von chronischer und episodischer Depression anhand ihrer Reaktionen auf sozialen Ausschluss unter Berücksichtigung der Bindungsrepräsentation. Tagung der österreichischen Gesellschaft für Psychologie, Innsbruck, Austria.

Gander, M. (2016, Jänner). Bindungsdiagnostik im jugendpsychiatrischen Bereich. Ärztinnentag der Universitätsklinik Innsbruck: Psychischer Status und psychopathologische Befunderhebung. Innsbruck, Austria.

Sevecke, K. & Gander, M. (2015, Juni). Schulabsentismus: Entwicklungspathologie und Behandlungsansätze. 13. Interdisziplinäre Bodensee-Fortbildung, Weingarten, Germany. 

Gander, M. (2015, Juni). Depression bei jugendlichen Schülern und Schülerinnen: Möglichkeiten im Umgang bei Schulabsentismus am Beispiel österreichischer Schulen. 13. Interdisziplinäre Bodensee-Fortbildung. Weingarten, Germany.

Gander, M. & Buchheim, A. (2015, März). Validierung des AAP für Jugendliche: Diagnostik und Anwendung im klinischen Bereich. 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie. München, Germany.

Gander, M. & Sevecke, K. (2015, Februar). Erfassung der Bindungsrepräsentation bei Jugendlichen: Einsatz des AAP bei Jugendlichen mit Anorexia Nervosa. 32. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie 2015, Salzburg, Österreich.

Gander, M., Sevecke, K. & Buchheim, A. (2014, Oktober). Attachment and eating disorders in adolescents: Characteristics of attachment in teenagers with Anorexia Nervosa using the AAP. Kongress Essstörungen 2014. Alpbach in Tirol, Österreich.

Gander, M. (2014, Juli). Attachment, psychophysiology and brain reactivity using EEG in children and adolescents: A review. The 15th International Neuropsychoanalysis Congress. New York City, USA.

Gander, M. (2014, Juli). Assessing attachment in teens: The AAP validation study for adolescents. 45th Annual Meeting of the Society for Psychotherapy Research. Kopenhagen, Dänemark.

Gander, M. (2014, Jänner). Eating disorders and attachment in adolescence: Review and recommendations. Conference on Eating Disorders, Attachment and Personality, Warschau, Polen.

Gander, M. & Buchheim, A. (2013, Oktober). Attachment in adolescents and eating disorders: A review. Kongress Essstörungen 2013. Alpbach in Tirol, Österreich.

Harvey, A. & Gander, M. (2011, Juni). Insomnia: Year in Review. Paper presented at the 25th Sleep Conference of the Associated Professional Sleep Societies, Minneapolis, USA.

Gander, M. (2011, März). Internalisierende Symptome bei depressiven Schülern: Ausprägung und Möglichkeiten der Erkennung im schulischen Kontext. 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Essen, Deutschland.

Nach oben scrollen