Fachbereich Quantitative Methoden

Wir beschäftigen uns mit der Verwendung und Verarbeitung von Zahlen in der Psychologie, der Modellierung elementarer psychologischer Leistungen und der Entwicklung von E-Learning-Umgebungen. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt in der kognitiven Psychologie des Denkens und Entscheidens.

Wir wollen z.B. wissen, unter welchen Bedingungen psychologische Merkmale gemessen werden können. Kann man das Ausmaß einer Depression z.B. auf die reellen Zahlen abbilden? Wie können Fähigkeiten und Wissensinhalte repräsentiert werden, damit LehrerInnen oder ein E-Learning-System Lernprozesse optimal durch neue Inhalte oder Feedback unterstützen können? Welche Mechanismen liegen einfachen Entscheidungen in einfachen Wahl-Reaktionsaufgaben zugrunde? Kann man so etwas wie Reaktionsgeschwindigkeit in Aufgaben sinnvoll messen, wenn eine Testperson möglicherweise nicht alle Aufgaben korrekt löst? Im Bereich Denken und Entscheiden untersuchen wir, welche Kriterien Personen heranziehen um die Qualität eines Arguments zu beurteilen, und wie Personen Schlüsse ziehen, wenn die verfügbare Information unsicher und veränderlich ist. Wir verwenden dazu Methoden aus experimenteller Psychologie, probabilistischer Logik und mathematischer Modellierung.

Unsere Lehre umfasst Statistik- und Methodenveranstaltungen, außerdem Veranstaltungen im Bereich kognitive Psychologie und mathematische Modellierung. Für das Institut bieten wir methodische Beratung und Unterstützung an, z.B. in der klinischen Psychologie und Therapieforschung.

MitarbeiterInnen

Univ.-Prof. Dr. Matthias Gondan-Rochon

Innrain 9; Raum: 10 (1. Stock)
Email: Matthias.Gondan-Rochon@uibk.ac.at 
Telefon: +43 (0) 512 507-56065

 

Dr. Nicole Cruz de Echeverria Loebell

Innrain 9; Raum: 9 (1. Stock)
Email: Nicole.Cruz@uibk.ac.at 
Telefon: +43 (0) 512 507-56079

 

Sekretariat: Lea Spiegl

Email: Lea.Spiegl@uibk.ac.at
Telefon: +43 (0) 512 507-56004

Nach oben scrollen