Projektabschluss

Checkliste Projektbeendigung

Wenn die Projektarbeiten erledigt sind, sollte der/die Projektleiter/in folgende Punkte abklären, bevor das Projekt auch administrativ, also in der Projektdatenbank und in SAP, beendet werden kann.

  • Wurden alle Gelder beim Geldgeber angefordert und ausbezahlt?
  • Scheidet das Personal (mit Projektende) aus der Universität aus?
    • Telefoncode abmelden, offene Telefonrechnungen überprüfen
    • Schlüssel abgeben
    • ZID-Account (E-Mail, VIS, FLD, SAP, Projektdatenbank) abmelden
    • Mitarbeiterausweis retournieren
    • unieigene Betriebsmittel retournieren
    • Arbeitszeugnis ausstellen lassen
  • Sind Personalkosten offen?
  • Sind Zahlungen offen, die aus dem Projektkonto noch getätigt werden müssen, z.B. Rechnungen für Material?
  • Stimmen die Buchungen in SAP mit den gewünschten Zahlungsein- und -ausgängen überein?
  • Bei Förderungen mit Berichtspflicht: Wurden sämtliche Berichte einschließlich Endbericht/Endabrechnung übermittelt (und – wenn vorgesehen – vom Geldgeber approbiert)?
  • Mit Projektgeldern angeschaffte Geräte:
    • § 27: Zuständigkeiten und weitere Verantwortung abklären
    • § 26: Eigentumsübertragung an Universität, wenn vom Geldgeber (z.B. FWF, TWF) verlangt
  • Beim Ausscheiden des/der Projektleiter/in bzw. von administrativem Personal aus dem Dienststand der Universität: Übergabe der Projektunterlagen an den Institutsvorstand (Aufbewahrungspflichten für Prüfungen durch den Geldgeber, insbesondere Zeitaufzeichnungen, Verträge, etc.)
Projektendemeldung

Sollten nach Abschluss der Projektarbeiten noch Zahlungen ausständig sein oder beispielsweise Personalangelegenheiten geklärt werden müssen, melden Sie sich bitte beim projekt.service.büro.

Wenn das Projekt tatsächlich – auch finanziell – beendet ist, füllen Sie bitte die folgende Projektendemeldung aus und übermitteln Sie diese anschließend auf dem Postweg an Frau Dilek Er.

  Formular zur Meldung des Projektendes