copyright2Informationen für Erfinder

Es ist unser Ziel, an der UIBK entwickelte Technologien der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir unterstützen Sie bei der entsprechenden Sicherung Ihrer Erfindungen sowie bei der Vermaktung und Verlizensierung Ihrer Technologien und bemühen uns dabei um eine offene und klare Kommunikation und um einen transparenten Technologietransferprozess.

Wir können Sie mit Ihren Fragen zum Schutz von Geistigem Eigentum (Intellectual Property rights - IPR) umso besser unterstützen, je früher Sie sich an uns wenden. Eine möglichst frühe Kommunikation (möglichst noch vor der formalen Einreichung einer Erfindungsmeldung bzw. Softwaremeldung) ist  sehr hilfreich für eine entsprechende Evaluation der Patentierbarkeit und des Marktpotentials der Erfindung oder auch für die Beurteilung, ob vor einer etwaigen Publikation eine Patentanmeldung einer Erfindung notwendig ist.

 Eine Erfinderberatung kann mehrere Ziele haben:

  1. Klärung der Frage: Was ist schützenswertes geistiges Eigentum? Wie kann ich geistiges Eigentum schützen?
  2. Aufklärung über die Rechte und Pflichten eines Dienstnehmers in Hinblick auf das Dientsnehmererfindungsgesetz
  3. Unterstützung bei der Wahl der richtigen Vorgehensweise: Von der Erfindungsmeldung bis zum Patentverkauf oder zur Unternehmensgründung
  4. Hilfestellung bei der Gestaltung von Kooperationsverträgen: Rechtssicherheit für Universität, ForscherInnen und Unternehmenspartner

Wie kommt man zu einem Beratungstermin?

Idealerweise Senden Sie uns ein email mit folgenden Informationen:

  1. Fachgebiet
  2. Erfinder (einer oder mehrere, Universitätsangestellte oder freie Erfinder)
  3. Stand der Erfindung (noch keine Erfindung, vielleicht eine Erfindung, Laborversuch, Prototyp,...)
  4. mögliche Zeiten für ein Beratungsgespräch
  • Wir werden dann innerhalb der nächsten 2-3 Tage einen Terminvorschlag per email an Sie senden.
  • Wenn es eilt, können Sie auch telefonisch einen Termin vereinbaren.
  • Nicht angemeldete Beratungsgespräche sind aufgrund der begrenzten personnellen Ressourcen leider nur in den seltensten Fällen möglich - wir bitten um Verständnis.
  • Beratungsgespräche finden üblicherweise in den Räumlichkeiten des projekt.service.büro statt und sind für Universitätsmitarbeiter kostenlos.

Ansprechpersonen

projekt.service.büro

Administration