Universität Innsbruck

Überblick

Anmeldung

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung des kostenlosen Programms "Sommertage MIND" [weiter]

Sommertage MIND

Inhalte

Die Sommertage MIND geben Schülern und Schülerinnen einen Einblick in einige der geistes- und sozialwissenschaftliche Bereiche. [weiter]

Sommertage MIND 2022

Du interessierst dich für Archäologie, Germanistik oder Zeitgeschichte? Du möchtest wissen, was man im Studium der Wirtschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaften oder der Soziologie lernt und welche Fragestellungen hier auftreten? Du möchtest in das Studium der Philosophie hineinschnuppern oder wissen, wie man Virtual Reality, Globalisierung oder Humor erforschen kann?

Dann haben wir das passende Angebot für dich!
#blowyourMIND


An drei abwechslungsreichen Tagen stellen wir uns zahlreiche Fragen rund um den Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Innsbruck und lernen das Studienangebot der Universität Innsbruck durch Workshops, Vorlesungen, einer Führung und einer Exkursion aus erster Hand kennen.

Wann? Dienstag, 12. - Donnerstag, 14. Juli 2022 (1. Ferienwoche)

Was? Sommertage MIND – der genaue Ablauf (Stundenplan) wird euch zeitnah via E-Mail zugeschickt.

Wo? Die Kurse finden am Campus Innrain und am Campus SOWI in Innsbruck statt.

Für wen? Schülerinnen und Schüler von 15 bis 20 Jahren.

Das Programm ist kostenlos und ganztags (ca. 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr). Das gemeinsame kostenlose Mittagsessen wird organisiert.
Um Anmeldung bis Montag, 27. Juni 2022 wird gebeten.

Bei Fragen stehen wir gerne via E-Mail oder telefonisch zur Verfügung!
Team MIND


KONTAKT

Ulrike Pfeiffenberger-Blaas, MA
Universität Innsbruck – Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Innrain 52c – Josef-Moeller-Haus, 6020 Innsbruck
 +43 512 507-32041

 jungeuni@uibk.ac.at
 www.uibk.ac.at/projects/mind/

 

Ein Dank an alle mitwirkenden Fakultäten:
Philosophisch-Historische Fakultät
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Fakultät für Bildungswissenschaften
Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften
Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik

Nach oben scrollen