Newsletter des Netzwerks Banking, Finance & Auditing 02/2016
 

 

 

 

HECHL

KRICHLER


Liebes Netzwerkmitglied

Wir hoffen, dass Sie einen guten und erholsamen Sommer hinter sich haben und voller Tatendrang das letzte Jahresdrittel begehen können. Im unserem zweiten Newsletter möchten wir zum einen eine Rückschau auf einige Aktivitäten der ersten 9 Monate machen und zum anderen einen Ausblick auf Ende 2016 und auch schon auf Planungen 2017 betreffend geben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und würden uns freuen Sie und MitarbeiterInnen Ihres Unternehmens bei zukünftigen Netzwerkaktivitäten begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,

Daniel Hechl und Michael Kirchler

 

P.S.: Wie Sie im Zuge der letzten Aussendungen erfahren haben, sind wir auch auf Facebook vertreten. Alle relevanten Infos zum Netzwerk und zum Institut für Banken und Finanzen finden Sie dazu hier: www.facebook.com/departmentbankingfinanceu1bk

P.P.S.: Sollten Sie Job- und Praktikaangebote haben, so leiten Sie diese bitte an unsere Netzwerksekretärin, Anita Reiter (nbfa@uibk.ac.at) weiter. Wir posten die Angebote auf unserer Netzwerk- und unserer Facebookseite. Zudem weisen wir die Studierenden der Masterprogramme in Banking and Finance, Accounting, Auditing and Taxation und Wirtschaftsinformatik regelmäßig auf neue Ausschreibungen hin.


ANNOUNCEMENT 

 

Neuer Name und neues Logo : BAFIT

Das Netzwerk für Banking, Finance und Auditing wird sich bereits im zweiten Jahr des Bestehens einem kleinen namentlichen Facelifting unterziehen müssen. Der Grund dahinter ist die stark steigende Zahl der Netzwerkpartner aus unterschiedlichen Bereichen. Aufgrund der großen Anzahl an Netzwerkmitgliedern mit Background und Interesse in den Themenbereichen IT und Wirtschaftsinformatik und mit Hereinnahme von Prof. Steffen Zimmermann als Vertreter dieser Fachrichtung, werden wir diesem Umstand auch in unserem Netzwerknamen Rechnung tragen.

Unser Netzwerk wird, beginnend mit dem 25.11.2016 (dem Tag nach dem alljährlichen Netzwerkmeeting), unter BAFIT firmieren. Hinter diesem Akronym verbirgt sich der Name „Netzwerk für Banking, Auditing, Finance und IT“. Links finden Sie das neue adaptierte Logo. Ein Klick darauf bringt sie zur hoch auflösenden Fassung.

 

ARZ

 

E&Y Österreich

 

IMMO Concepta

 


Neue Netzwerkmitglieder

Es ist uns eine sehr große Freude bekanntzugeben, dass sich seit dem ersten Newsletter vier weitere Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen dem Netzwerk angeschlossen haben. Wir begrüßen das ARZ, Ernst and Young Österreich und Immo Concepta. Im Folgenden finden Sie eine Kurzvorstellung unserer neuen Netzwerkpartner in alphabetischer Reihenfolge.

 

Details zu den neuen Netzwerkmitgliedern (in alphabetischer Reihenfolge):

Das ARZ (Allgemeines Rechenzentrum GmbH) mit den beiden Standorten in Innsbruck und Wien ist ein Kompetenzzentrum für IT-Dienstleistungen. Das ARZ ist in folgenden Marktsegmenten tätig: Banken und Finanzwesen (Volksbanken, Hypo- und Privatbanken), Gesundheitswesen (TILAK, ATSP) und Gebietskörperschaften (Land Tirol), wobei der Schwerpunkt im Bankenbereich liegt. Das Leistungsangebot des ARZ umfasst zentrale und dezentrale IT-Infrastruktur für Hardware, Software und Netzwerk.

EY (Österreich) ist einer der globalen Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung und das Unternehmen ist in Österreich mit über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Wien, Linz, Salzburg und Klagenfurt vertreten. Mit seiner Erfahrung, seinem Wissen und Leistungen stärkt es weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und in die Finanzmärkte. Dafür ist es bestens gerüstet: mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dynamischen Teams, einer ausgeprägten Kundenorientierung und individuell zugeschnittenen Leistungen.

Die Immo Concepta konzentriert sich auf gemischt genutzte, vorwiegend innerstädtisch gelegene Immobilien und Grundstücke mit großem Einzelhandelsanteil, die in projektbezogener Kooperation mit Investmentpartnern entwickelt werden. Dabei steuert und koordiniert die Immo Concepta den gesamten Entwicklungsprozess, von der ersten Standortbeurteilung und Konzeptfindung bis hin zu Überleitung in die Betriebsphase.


AKTIVITAETEN


Rückblick auf vergangene Aktivitäten

19.04.2016, 16.15 bis 17.30
Mag. Stefan Bruckbauer (Chefökonom der Bank Austria):
"Aktuelle Herausforderungen des österreichischen Bankwesens"
Kurzbericht

29.04.2016, 13.15 bis 14.15
Dr. Klaus Hilber (Landespräsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder) & Mag. Ulrich Pawlowski (Partner bei KPMG)
"Berufsbild Steuerberater und Wirtschaftsprüfer"
Kurzbericht

03.05.2016, 15.30 bis 17.00
Mag. Johannes Hämmerle, CFA (Senior Manager / FSI Assurance, Deloitte & Touche GmbH)
Aktuelle Herausforderungen für Banken-Handelsdesks
Kurzbericht

09.05.2016, 15.30 bis 17.00
Mag. (FH) Robert Strolz, MBA (Bankenberater bei SKS Unternehmensberatung GmbH)
Neue Regulatorik im Liquiditätsrisikomanagement und was kommt jetzt?
Kurzbericht

19.05.2016, ab 17.00
Univ.-Prof. Dr. Jochen Lawrenz Professor für Risikomanagement Universität Innsbruck
"Bail-in, bail-out. Wer rettet die Banken beim nächsten Mal?"
Kurzbericht

20.05.2016, 09.30 bis 12.30
Dr. Alexander Wehrmann (Partner bei Senacor)
"Enterprise architecture in financial service industry and impact of regulatory obligation"
Kurzbericht

20.05.2016, 12.30
Netzwerklunch im Il Convento
Bei diesem mittaglichen Zusammentreffen der Mitglieder sowie der akademischen Vertretung wurde in einem informellen Rahmen die zweite Hälfte der Jahresnetzwerkplanung (und darüber hinaus) besprochen.



Termine und Ankündigungen

Für die Zeitspanne Oktober bis Dezember planen wir 3-5 Aktivitäten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Vorab möchten wir Sie über die folgenden Termine informieren (sie bekommen wiederum ca. 10 Tage vor dem Event einen Reminder zugeschickt). Bei einigen anderen Vortragenden stehen wir noch in finalen Verhandlungen und schicken ein Update, sobald neue Termine fixiert wurden.

 

14.10., 16.30h im 06zerosei
Netzwerkstammtisch für AbsolventInnen und Mitglieder des Netzwerks.

Ziel des Alumnistammtischs ist die Vernetzung von Netzwerkmitgliedern sowie von Alumnis der Masterstudiengänge (bzw. der alten Diplomstudiengänge) des Netzwerks für Banking, Finance & Auditing. Es wird um verbindliche Anmeldung bis 5 Tage vor dem Event an Anita Reiter (nbfa@uibk.ac.at) zur Planungserleichterung gebeten. Der 2. Alumnistammtisch wird voraussichtlich im April stattfinden. Dankenswerterweise hat sich die BTV zur Finanzierung der Alumnistammtische in den kommenden drei Jahren bereit erklärt.

Wir bitten Sie diese Ankündigung innerhalb Ihres Unternehmens an relevante Personen weiterzuleiten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

 

11.11.2016, Ort wird noch bekanntgegeben
Peter Mitterer (Group Treasurer bei Benteler International)
tba

 

24.11.2016, 16:30, HS3, SOWI, Universitätsstraße 15 
Jährliches Netzwerktreffen
Dieser bereits institutionalisierte Event dient dem Rückblick auf 2016 hinsichtlich der gesetzten Aktivitäten und der verwendeten Mittel. Zudem steht der Event im Zeichen eines Ausblicks für 2017 und 2018 und bietet eine hervorragende Plattform zur Vernetzung der Mitglieder untereinander und zur Kontaktaufnahme mit unseren Studierenden. Neben einem Abschlussbericht für 2016 und dem Ausklang in Form eines gemütlichen gemeinsamen Abendessens wird Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Weber von der Universität Mannheim einen ca. 60-minütigen Vortrag zum Thema "Wieviel Risiko sollte ein Privatinvestor eingehen?" halten. Kollege Weber gilt als eine der schillerndsten Figuren im internationalen Feld der Verhaltensforscher auf Finanzmärkten (nähere Infos finden Sie unter http://weber.bwl.uni-mannheim.de/de/mitarbeiter/prof_martin_weber/cv/ bzw. unter http://www.behavioral-finance.de/#!bft-weber/pgygu). Der Vortrag von Prof. Weber wird von unserem Netzwerkpartner, der Sparte Bank und Versicherung der WK Tirol, mitorganisiert. Nähere Details zum Event folgen gesondert.

 

TROPHY

 

Studis und CFA. Preise und CFA-Challenge. CHECK FB-PAGE

Wir sind sehr stolz Sie auf ein paar herausragende Leistungen unserer Studierenden im Folgenden aufmerksam zu machen.

 

Aufnahme in die Dean’s List: FB-LINK

 

2. Platz unseres Teams in der CFA Research Challenge: FB-LINK

 

2. und 3. Preis von zwei unserer Absolventen beim CFA Preis 2015/16: FB-LINK

 



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Netzwerk Banking, Finance & Auditing
 
Institut für Banken und Finanzen & Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung
 
Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck
 
nbfa@uibk.ac.at - Ansprechsperson Anita Reiter