Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge

Spezialisierung im Rahmen des Bakkalaureat- und Master-Studiums der Katholischen Religionspädagogik

KomBBuS - Was ist das?

Gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklungen und die aktuelle kirchliche situation stellen heute an Personen, die in der pastoralen und religionspädagogischen Begleitung tätig sind oder die in der Kirche Verantwortung und Leitung übernehmen, neue Herausforderungen.

Aus diesem Grund wurde an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck eine Spezialisierungsmöglichkeit entwickelt, welche auf diese Herausforderungen zu antworten versucht. Die Spezialisierung "Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge" ist Teil des Bakkalaureat- wie auch des Master-Studiums der Katholischen Religionspädagogik.

Während des Bakkalaureat-Studiums werden in dieser Spezialisierung Grundlagen im Bereich Bildung, Beratung und Seelsorge vermittelt, die dann im Master-Studium vertieft und auf Leitungskompetenz hin erweitert werden.

Der Ansatz der Themenzentrierten Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn bildet die hermeneutische Hintergrundfolie dieser Spezialisierung. Da ein Teil der Spezialisierung KomBBuS in Form von TZI-Seminaren angeboten wird, ist mit der vollständigen Absolvierung des Bakkalareats das Grundzertifikat in TZI zur Hälfte erworben. Die Vervollständigung des TZI-Grundzertifikats ist nach dem Baukastensystem über RCI international möglich.

KomBBuS - Für wen ist diese Spezialisierung sinnvoll?

Die Spezialisierung KomBBuS ist für Personen sinnvoll, die...

  • ...in den verschiedenen Bereichen der Seelsorge tätig sind (Pfarrpastoral, kategoriale Seelsorge);
  • ...ihre Beratungs- und Begleitungskompetenz vertiefen wollen;
  • ...sich in Bereichen der Erwachsenenbildung qualifizieren wollen;
  • ...ihr pastorales und religionspädagogisches Tun theologisch wahr-nehmen wollen;
  • ...ihre Qualifikation für den Religionsunterricht durch eine Zusatzausbildung erweitern wollen;
  • ...ihr Leitungsverständnis theologisch reflektieren und ihre Leitungskompetenz vertiefen wollen.

KomBBuS - Was beinhaltet diese Spezialisierung?

Im Bakkalaureat-Studium Katholische Religionspädagogik umfasst die Spezialisierung KomBBuS die folgenden zwei Module:

Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge - Grundlagen I

In diesem Modul werden religionspädagogische und pastorale Grundkompetenzen für die Leitung und Begleitung von religiösen (außerschulischen) Bildungs- und Seelsorgeprozessen vermittelt und geschult. Dabei werden Fragen von Biografie und Theologie ebenso berührt wie die Gender-Frage oder die Deutung und Feier bedeutsamer Lebensphasen. Das Modul besteht aus den folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Biografie und Glaubenskommunikation (TZI-Seminar)
  • Symbolisch-sakramentale Interaktion (TZI-Seminar)
  • Kirchliche Erwachsenenbildung

Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge - Grundlagen II

In diesem Modul werden die pastoral-religionspädagogischen Grundkompetenzen für die Begleitung von außerschulischen Entwicklungs- und Bildungsprozessen in verschiedenen seelsorglichen Handlungsfeldern weiter entwickelt. Dabei geht es um seelsorgliche Gesprächsführung, Kommunikationskompetenz in einer weltanschaulich pluralen Gesellschaft, Krankenhausseelsorge und geistliche Begleitung. Das Modul gesteht aus folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Diakonische Seelsorge
  • Interreligiöse Kommunikation und postmoderne Religiosität (TZI-Seminar)
  • Identität und Kompetenz

 

Im Master-Studium Katholische Religionspädagogik umfasst die Spezialisierung KomBBuS das folgende Modul:

Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge - Vertiefung

Bei diesem Modul stehen die eigenständige Planung, Durchführung und Reflexion von Bildungs-, Beratungs- und Seelsorgeprozessen aus theologischer Perspektive im Zentrum. Es beinhaltet u. a. eine differenzierte Auseinandersetzung mit religionsdidaktischen Konzepten und (kirchen)rechtlichen Grundlagen. Das Modul besteht aus folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Religionsdidaktik Vertiefung
  • Projektentwicklung Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge
  • Rechtliche Grundlagen von Bildung, Beratung und Seelsorge

 

Bakkalaureat-Studium Master-Studium
KomBBuS-Grundlagen I KomBBuS-Grundlagen II KomBBuS-Vertiefung
- Biografie & Glaubenskommunikation - Diakonische Seelsorge - Religionsdidaktik Vertiefung
- Symbolisch-sakramentale Interaktion - Interreligiöse Kommunikation & postmoderne Religiosität - Projektentwicklung KomBBuS
- Kirchliche Erwachsenenbildung - Identität & Kompetenz - Rechtliche Grundlagen von Bildung, Beratung & Seelsorge

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät Innsbruck (Karl-Rahner-Platz 1, 2. Stock).

Hier können Sie noch den Folder downloaden.

 

> zurück <