Dr. Elmar Fiechter-Alber

Werdegang

seit 2008 Mitarbeiter an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein
2006-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Praktische Theologie der Universität Innsbruck
2001 Dr. theol.
Thema der Dissertation: "Welche Ethik in der Schule? Hermenteutische Grundlagen ethischen Lehrens und Lernens im Bildungskontext Schule"
1996 - 2001 Vertragsassistent am Institut für Praktische Theologie der Universität Innsbruck
seit 1994 Religionslehrer an verschiedenen Gymnasien, zuletzt am Bischöflichen Gymnasium Paulinum in Schwaz
1994 - 1995 Pastoraljahr in der Pfarre Neu Rum
1993 - 1994 Unterrichtspraktikum
1992 - 1993 Zivildienst im Integrierten Kindergarten Treffpunkt Lebensraum (Caritas der Diözese Innsbruck)
1986 - 1992 Studium der Fachtheologie und Selbständigen Religionspädagogik in Innsbruck und Jerusalem
1966 geboren in Sulzberg/Vorarlberg

Zusatzausbildungen

2005 Abschluss des Diploms in Themenzentrierter Interaktion nach Ruth C. Cohn (TZI)

 

Weitere Aktivitäten im Religionspädagogischen Bereich

  • Mitglied der Ausbildungskommission im Ruth-Cohn-Institut Österreich
  • Referent in der Fort- und Weiterbildung für (Religions-)LehrerInnen und in der Schul(leitbild)entwicklung
  • Mitglied im Vorstand der Berufsgemeinschaft der ReligionslehrerInnen an ABMHS
  • Begleitlehrer für Schul- und Unterrichtspraktikum
  • Referent in der Ehe- und Familienpastoral der Diözese Innsbruck