PolitikWissen

 

Logo Parlament

PolitikWissen ist ein Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen selbst, die am Institut tätig sind. Aufnahmen direkt aus der Sowi Innsbruck - ganz ohne Schnörkel.

 

 

 

  • Podcast 1: Brüssel - das Mekka der Lobbyisten?
    Die EU gilt als ein Hotspot für Lobbyisten. Ziehen in der EU aber wirklich Vertreter der Wirtschaft im Hintergrund die Fäden? Dr. Doris Dialer, Assistentin im Europäischen Parlament und Lehrende an der Uni Innsbruck, klärt auf.
  • Podcast 2: Russland - wie tickt Europas östlicher Nachbar?
    "Was tun?", schrieb Lenin 1902 in Bezug auf die Zukunft des russischen Zarenreiches. Über 100 Jahre später muss sich der Westen die gleiche Frage stellen: Was tun im Hinblick auf die revisionistische Außenpolitik Russlands? Dazu ist Prof. Gerhard Mangott zu Gast.
  • Podcast 3: The Rise and Fall of Political Orders
    Die Welt ist im Wandel. Und das in einer Geschwindigkeit wie selten zuvor. Prof. Ned Lebow (King's College London) erklärt in der neuen Ausgabe von PolitikWissen, warum sich große politische Ordnungen verändern und manche von ihnen sogar untergehen können.
  • Wissen2Go 1: Unser Institut stellt sich vor
    Das Institut für Politikwissenschaft im Fokus: Prof. Franz Eder spricht in der ersten Ausgabe des neuen Formats Wissen2Go über die wechselhafte Geschichte des Instituts, das heutige Profil sowie das Studium bei uns.
  • Podcast 4: Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und die österreichische Erinnerungskultur
    "Vergangenheit ist nichts Abgeschlossenes, sondern wird immer wieder neu interpretiert", davon ist Prof. Reinhold Gärtner überzeugt. Was der Umgang mit der Vergangenheit über uns sagt, analysiert er im Gespräch mit PolitikWissen.

 

 

PolitikWissen gibt's hier:

 

Verbesserungsvorschläge, Kritik, Ideen etc. bitte an Thomas.Walli@uibk.ac.at.

Nach oben scrollen