Dr. Klaus Viertbauer

Projektmitarbeiter im Analytic Theology-Projekt der John Templeton Foundation.

Institut für Christliche Philosophie
Karl-Rahner-Platz 1
A-6020 Innsbruck

Tel.: +43 512 507-8529
Fax: +43 512 507-2736
E-Mail: klaus.viertbauer@uibk.ac.at

Arbeitsschwerpunkte

Meine Forschung liegt im Bereich der Religionsphilosophie und  der Subjektphilosophie, einschließlich der Philosophy of Mind. Die Frage nach einer angemessenen Verhältnisbestimmung von Glaube, Offenbarung und Vernunft ist dabei zentral. Dies versuche ich unter Bezugnahme sowohl auf die kontinentale Tradition, als auch auf die analytische zu leisten. Einen Schwerpunkt meiner Beschäftigung bilden die Arbeiten von Manfred Frank, Jürgen Habermas, Sören Kierkegaard, Thomas Metzinger und Friedrich Schleiermacher. In meinem Habilitationsprojekt untersuche ich die Bedingungen für eine Gottrede in Anbetracht der naturalistischen Herausforderung.