Veranstaltungen am Institut für Christliche Philosophie:

9. Jänner 2019: Gastvortrag von Petr Dvořák (Tschechische Akademie der Wiss., Prag / Palacky-Universität, Olmütz), Is there Ontic Vagueness?.

17. Jänner 2019: Vortrag von Federica Malfatti Unwissenheit und Illusion des Wissens im Philosophischen Café,  "Die Bäckerei" (Dreiheiligenstraße 21a).

22. Jänner 2019: Gastvortrag  von Yiftach Fehige (Toronto): Eine Naturwissenschaft - Viele Religionen?.

30. Jänner 2019: Workshop „Perspektiven transzendentaler Metaphysik und Theologie“.

30. Jänner 2019: Aquinas Lecture 2019 anlässlich des 90. Geburtstag von Altrektor Otto Muck SJ: Patrick Riordan SJ (Universität Oxford), The Priority of Being Good. Videoaufzeichnungen der Aquinas Lecture 2019.

28. Februar 2019: Vortrag von Claudia Paganini: Streitfall(e) Computerspiel, Jugendland Funtasy (Bernhard-Höfel Straße 7).

27. März 2019: Gastvortrag von Pedro Schmechtig (TU Dresden): Testimoniale Autorität und epistemische Verantwortung.

04. Mai 2019: Buchsymposium zur Publikation "Visual Turn" von Wolfgang Wein (Königshausen & Neumann 2018).

08. Mai 2019: Gastvortrag zur neuen Publikation "Form, Matter, Substance" von Kathrin Koslicki (Oxford Univesity Press 2018).

09. Mai 2019: Book Symposuim zur neuen Publikation "Form, Matter, Substance" von Kathrin Koslicki (Oxford University Press 2018).

21.-23. Mai 2019: International Memorial Conference Jonathan Lowe and Ontology, organisiert in Zusammenarbeit mit International Society for Formal Ontology und Institute of Philosophy at the University of Warsaw.

29. Mai 2019: Gastvortrag von Tanja Rechnitzer (Universität Bern): The Social Epistemology of Understanding.

19. Mai 2019: Gastvortrag von Mario Alai (Universität Urbino): The Historical Challenge to Realism and Essential Deployment.

26. Juni 2019: Gastvortrag von Stephan Ehrenpreis: Europäische Identitäten und die Rolle der Religionsgeschichte.

Vorschau auf das Studiumjahr 2019-2020:

29. Jänner 2020 Aquinas Lecture 2020, 18.00 Uhr, Hörsaal I (Karl-Rahner-Platz 3)


Nach oben scrollen