Guillelmus De La Mare
Quaestiones in tertium et quartum librum Sententiarum

Hans Kraml (Hg.)

BuchcoverMit diesem dritten Band wird die Edition des Sentenzenkommentars von Wilhelm de la Mare abgeschlossen. Der erhaltene Text stellt einen Kommentar zu thematisch ausgewählten Teilen des dritten und vierten Buches von Petrus Lombardus dar. Im wesentlichen werden Themen der Christologie, der Tugendlehre und der Sakramentenlehre in Auswahl behandelt. Die Edition dieser Texte ist mit zwei Hauptproblemen konfrontiert. Einmal ist der Text nur durch einen einzigen Zeugen überliefert, auch wenn zwei Handschriften den gesamten Text bieten. Die beiden Handschriften stellen nämlich lediglich Vorlage und Abschrift dar. Zum zweiten ist der Text, wie er in den Handschriften vorliegt, in vielen Teilen in einem desolaten Zustand, der auf den ersten Blick den Versuch, eine verständliche Edition zu erzeugen, illusorisch erscheinen läßt. Daß es schließlich doch gelungen ist, einen wenn auch nicht gerade schönen, so doch erträglichen Text herzustellen, hängt mit einem Umstand zusammen, der auch für die Frage der Autorschaft des Textes wichtig ist, nämlich damit, daß die Quellen des Kommentars eindeutig identifiziert werden konnten.

Verlag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München 2001
ISBN 3-7696-9022-2