Grundprobleme der Analytischen Ontologie

Christian Kanzian; Edmund Runggaldier

BuchcoverAnalytische Ontologie - also Erfassung der allgemeinsten Strukturen der Wirklichkeit mittels Rückbindung an die Ergebnisse der Sprachanalyse: das ist das Thema des vorliegenden Bandes.
In seinem ersten Teil wird ein Überblick über die drei großen Strömungen innerhalb der analytischen Ontologie gegeben: naturalistische, phänomenologische und transzendentalphilosophische. Nach der Untersuchung von Präliminarien wie Existenz-, Identitäts- und Modalproblematik folgt der Aufbau einer kategorialen Ontologie. Im Gegensatz zu neomaterialistischen Ontologien wird hier die Ansicht vertreten, daß die Wirklichkeit zu komplex und vielschichtig ist, als daß sich alles auf eine einzige Grundkategorie zurückführen ließe.

Schöningh, Paderborn - München - Wien - Zürich, 1998
Uni-Taschenbücher 2059
ISBN 3-8252-2059-1