Ontologische Voraussetzungen der Handlungskausalität

Um sinnvollerweise Handlungskausalität (agent causation/causa agens) postulieren zu können, braucht es entsprechende ontologische Grundannahmen. Obwohl naturalistische Ontologien Handlungskausalität ausschließen, ist Handlungskausalität im Rahmen von pluri-kategorialen Ontologien mit endurers (aristotelischen Substanzen) und indexikalischen Tatsachen durchaus denkbar.

(back)