Leseempfehlungen zum Vortrag von W. Löffler am 30.5.2008 im Rahmen des DFG-Netzwerks

  p

Liebe KollegInnen,

hier sind einige Empfehlungen aus dem - vor allem zu Plantinga und Alston uferlosen - Schriftttum zur vorbereitenden Lektüre. Einige vielleicht nicht überall vorhandene Sekundärtexte habe ich als pdf hinzugefügt. (Mir ist bewusst, dass die pdf-Qualität nicht optimal ist, ohne dass ich das momentan ändern könnte; vielleicht gelingt es mir in den nächsten Tagen).

Hinweise auf weitere brauchbare Texte nehme ich natürlich gerne entgegen und würde sie ggfs. auch hier veröffentlichen.

 

 

Zu Richard Swinburne:

PRIMÄR

  • am besten Kapitel 13 und 14 von R. Swinburne, Die Existenz Gottes, Stuttgart: Reclam 1987. (Soweit ich sehe, hat sich in der 2.englischen Auflage demgegenüber nichts Grundlegendes geändert)

SEKUNDÄR

 

Zu Alvin Plantinga:

PRIMÄR am besten

  • (für Platingas ältere Position) "Reason and Belief in God", in: A. Plantinga / N. Wolterstorff (eds.), Faith and Rationality. Reason and Belief in God, Notre Dame - London: Notre Dame University Press 1983, 16-93
  • (für Plantingas neuere Position) A. Plantinga, Warranted Christian Belief, NY - Oxford: OUP 2000, besonders 153ff (soweit es Ihre Zeit erlaubt, gut wäre etwa bis 186)

SEKUNDÄR

 

Zu William P. Alston:

PRIMÄR

  • William P. Alston, Beyond "Justification". Dimensions of Epistemic Evaluation, Ithaca - London: Cornell University Press 2005, etwa Kap. 3. (Anm.: Diese ist ein neues, umfassender angelegtes Werk von Alston zur Erkenntnistheorie; es schließt aber in vielem an das in "Perceiving God" Grundgelegte an.)
  • ders., Perceiving God. The Epistemology of Religious Experience, Ithaca - London: Cornell University Press 1991. (Vor der deutschen Übersetzung sei gewarnt...)
  • ders. , "Mysticism and Perceptual Awareness of God", in: William E. Mann (Ed.): The Blackwell Guide to the Philosophy of Religion, Oxford: Blackwell 2005, 198-219

SEKUNDÄR