Sergej Seitz

Universitätsassistent (Postdoc)

Studium und akademischer Werdegang
  • 2007–2014 Studium der Philosophie und der Deutschen Philologie in Wien und Paris
  • 2014–2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FWF-Forschungsprojekt Language and Violence: The Ethico-Political Turn to Language after the Linguistic Turn (Institut für Philosophie der Universität Wien; Projektleitung: Dr. Gerald Posselt)
  • 2016–2019 Universitätsassistent am Institut für Philosophie der Universität Wien, Lehrstuhl für Philosophie in einer globalen Welt – Interkulturelle Philosophie (Prof. Georg Stenger)
  • Seit 2019 Universitätsassistent am Institut für Philosophie der Universität Innsbruck
Schwerpunkte in Forschung und Lehre
  • Politische Philosophie und Sozialphilosophie
  • Rechtsphilosophie
  • Ethik
  • Sprachphilosophie
  • Phänomenologie, Poststrukturalismus, Kritische Theorie

 

Rezente Publikationen

 


Nach oben scrollen