< Übersicht


Dieser Gastbetrieb ist wieder ein Beispiel für einen Bau, der als Gestalt nicht faßbar ist und dadurch hoffnungslos disparat wirkt. Das Haus im Haus wird durch den scharnierartigen Turm rein äußerlich, d.h. ohne glaubwürdige innere Verbindung, zusammengeklammert. Der mittlere, vorspringende "Vogelkäfig" zwischen Turmdach und Satteldach hängt in der Luft und stützt sich nur mühsam auf einem Bein ab. Die Verbindung zwischen oben und unten fehlt völlig. (Objektkommentar: Elmar Waibl; Foto: Johannes Erharter)