< Übersicht


Einnehmend, mit welcher schönen Rhythmik die "Labiser Schupfen" (bei Rein/Südtirol) ins abfallende Gelände getreppt sind und die Komponenten auseinander (nicht aufeinander!) folgen. Wiederum: Welche Inspiration für heutiges Bauen könnte daraus wohl gewonnen werden? (Objektkommentar: Elmar Waibl; Foto: Stephan Illmer)