< Übersicht


Die Gelltalalm bei Rein/Südtirol ist ein formschöner Baukörper, der mit statuarischer Ruhe in der umgebenden Gebirgslandschaft steht bzw. liegt. Das Farbspiel der Mauersteine ist von verhaltener Lebendigkeit. Durch seine Archaik und durch die der Umgebung entnommenen Materialien ist der Bau von einer totalen Mimikry - eine Überbauung der Landschaft wie von der Landschaft selbst erstellt; ein Artefakt wie ein Naturafakt. (Objektkommentar: Elmar Waibl; Foto: Stephan Illmer)