PUBLIKATIONEN VON PROF. THURNHER

Monographien

  1. Der siebte Platonbrief. Versuch einer umfassenden philosophischen Interpretation. Meisenheim am Glan 1975.
  2. Allgemeiner und individueller Begriff. Reflexionen zu einer philosophischen Grundlegung der Einzelwissenschaften. Freiburg - München 1977.
  3. Wandlungen der Seinsfrage. Zur Krisis im Denken Heideggers nach 'Sein und Zeit'. Tübingen 1997.
  4. Sören Kierkegaard, Karl Jaspers, Martin Heidegger, Albert Camus. Ca. 250 Druckseiten. In: Rainer Thurnher, Wolfgang Röd, Heinrich Schmidinger: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 3: Lebensphilosophie und Existenzphilosophie (= Wolfgang Röd (ed.), Geschichte der Philosophie, Bd. 13), München (Beck) 2002.
  5. Hermeneuticka fenomenologija kao angazman. (= Sammlung von 12 der nachstend angeführten Aufsätze in Übersetzung in Kroatische), herausgegeben von Damir Barbaric. Zagreb (Matica Hrvatska) 2004.
  6. Die drei Gleichnisse in Platons "Staat". Manuskript, Veröffentlichung vorgesehen in der Reihe "Phainomena", Tübingen (Attempto), voraussichtlich 2007.

Aufsätze

  1. Das Gottesbild bei René Descartes. In: Zeitschrift für philosophische Forschung, Bd. 27 (1973), S. 190 - 204.
  2. Fall und Ereignis. Eine Studie zur Ontologie der Geschichtswissenschaft. In: Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, Bd. 7 (1977), S. 315 - 330.
  3. 'Erklärung' in genetischen und systematischen Zusammenhängen. In: DIALECTICA. Internationale Zeitschrift für Philosophie der Erkenntnis, Bd. 33 (1979), S. 189 - 200.
  4. Wittgenstein und Thomas Kuhn. In: Akten des 3. internationalen Wittgenstein Symposiums, Wien 1979, S. 217 - 219.
  5. Notiones mathematicae. Die praktische Bedeutung der Leibnizschen Metaphysik als Antinaturalismus. In: Theoria cum Praxi. Akten des III. internationalen Leibnizkongresses, Bd. I, Wiesbaden 1980, S. 95 - 100.
  6. Sprache und Welt bei Friedrich Nietzsche. in: Nietzsche-Studien. Internationales Jahrbuch für die Nietzsche-Forschung, Bd. 9 (1980), S. 38 - 60.
  7. Hermeneutik und Verstehen in Heideggers 'Sein und Zeit'. In: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, Bd. 28/29 (1983/84), S. 101 - 114.
  8. Ist die Unterscheidung von nomothetischen und idiographischen Wissenschaften noch zeitgemäß? in: Analyse & Kritik. Zeitschrift für Sozialwissenschaften, Bd. 6 (1984), S. 190 - 211.
  9. Poppers Platon-Interpretation. In: Friedrich Wallner (Hrsg.): Karl Popper - Philosophie und Wissenschaft. Wien 1985, S. 9 - 16.
  10. Heideggers 'Sein und Zeit' als philosophisches Programm. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, Bd. 11, Heft 3 (1986), S. 29 - 51.
  11. Verstehen als Existenzial. Zur Bedeutung und Wirkungsgeschichte von Heideggers hermeneutischem Ansatz. Innsbruck 1989. (=SCIENTIA Bd. 18).
  12. Die Offenheit der Sprache. Eine Untersuchung zu Wilhelm von Humboldts These der sprachlichen Weltansicht. Innsbruck 1990 (=SCIENTIA Bd. 21).
  13. Kierkegaards Zeitkritik und die Thematisierung der Existenz. In: Wissenschaft und Glaube. Vierteljahrsschrift der Wiener Katholischen Akademie, Heft 4, Jg. 3 (1990), S. 277 - 293.
  14. Heideggers Denken als Fundamentalethik? In: Reinhard Margreiter/Karl Leidlmair (Hrsg.): Heidegger - Technik, Ethik, Politik. Würzburg 1991, S. 133 - 141.
  15. Weltbegriff und Topologie des Seins beim frühen Heidegger. In: MESOTES. Supplementband Martin Heidegger. Hrsg. von Maria Fürst, Nikolaus Halmer u.a., Wien 1991, S. 92 - 104.
  16. Fülle und Sinn. - Lebenswelt, Menschengemeinschaft und gestalteter Lebensraum. In: Mensch, Natur, Gesellschaft, Jahrgang 9, Heft 1 (1992), S. 58 - 65.
  17. Gott und Ereignis - Heideggers Gegenparadigma zur Onto-Theologie. In: Heidegger-Studien Bd. 8 (1992), S. 81 - 102.
  18. Husserls 'Ideen' und Heideggers 'Sein und Zeit'. In: Angelica Bäumer, Michael Benedikt (Hrsg.): Gelehrtenrepublik - Lebenswelt. Edmund Husserl und Alfred Schütz in der Krisis der phänomenologischen Bewegung, Wien 1993, S. 145 - 168.
  19. Der Rückgang in den Grund des Eigenen als Bedingung für ein Verstehen des Anderen im Denken Heideggers. In: Hans-Helmuth Gander (Hrsg.): Europa und die Philosophie. Frankfurt a.M. 1993 (=Schriftenreihe der Martin-Heidegger-Gesellschaft. Bd. 2), S. 129 - 141.
  20. Lebenswelt und gelebter Raum. Grundzüge des phänomenologischen Raumbegriffs und Möglichkeiten seiner Anwendung. In: Jörg F. Mayer (Hrsg.): Die aufgeräumte Welt - Raumbilder und Raumkonzepte im Zeitalter globaler Marktwirtschaft. Loccumer Protokolle 74/92. Loccum 1993, S. 243 - 261.
  21. Kierkegaards Analyse der geistigen Situation Europas. In: Helmut Reinalter (Hrsg.): Europaideen im 18. und 19. Jahrhundert. Frankfurt/M u.a. 1994, S. 107 - 125.
  22. Lebenswelt und Wissenschaft bei Edmund Husserl. Eine Anleitung zum Vergleich zwischen Phänomenologie und Konstruktivem Realismus. In. Fritz Wallner/Joseph Schimmer (Hrsg): 'Wissenschaft und Alltag. Symposionsbeiträge zum Konstruktiven Realismus'. Wien 1995, S. 15 - 31.
  23. Vom Befinden des Menschen im Raum. In: Daseinsanalyse. Zeitschrift für phänomenologische Anthropologie und Psychotherapie, Bd. 12, H. 1 - 4 (1995), S. 95 - 110.
  24. The Condition of Man in Space. (Engl. Fassung des unter Nr. 27 angegebenen Titels). In: Journal of the Society for Existential Analysis, ed. by: Hans W. Cohn/Simon Du Plock, Vol. 6.2, London 1995, S. 26 - 40.
  25. Oswald Spengler. Sa philosophie de l'histoire et ses implications politico-idéologiques. In: Expansions, ruptures, continuités de l'idee Européenne II. (=Annales Littéraires de l'Université de Besancon, Paris (Belles Lettres) 1995, S. 155 - 170.
  26. Dio come evento. Tentativo di individuazione delle asserzioni heideggeriane in merito al problema di Dio. In: Hugo Ott/Giorgio Penzo: Heidegger e la teologia, Brescia 1995, S. 163 - 179.
  27. Zu den Sachen selbst! - Zur Bedeutung der phänomenologischen Grundmaxime bei Husserl und Heidegger. In: Alfred Schramm (Hrsg.): Philosophie in Österreich 1996, Wien 1996, S. 261 - 273.
  28. Qu'est-ce que donner une forme à l'espace vecu de l'homme? In: I. Schüssler/ R. Célis/ A. Schild (Eds.): Art et vérité. Lausanne 1996 [=GENOS - Cahiers de philosophie, dirigés par A. Schild et C. Calame, Vol. 3 (1996)], S. 419 - 433.
  29. A las cosas mismas! Acerca de la significación de la máxima fenomenológica fundamental en Husserl y Heidegger. In: Seminarios de Filosofia, Annuario Vol. 9, Santiago de Chile 1996, S. 29 - 44.
  30. Hermeneutik als Methode und Vollzug. In: H. Reinalter/R. Benedikter (Hrsg.): Geisteswissenschaften wozu? Studien zur Situation der Geisteswissenschaften. Thaur/Wien/München 1997, S. 155 - 163.
  31. Warum ist überall Seiendes und nicht vielmehr Nichts? - Zum Sinn der Rede vom Nihilismus. In: J. Trinks (Hrsg.): Das Phänomen und die Sprache, Wien 1998 (=Mesotes. Jahrbuch für philosophischen Ost-West-Dialog, 1998), S. 117 - 130.
  32. Oswald Spengler - Njegova filozofija povijesti i njezine politicko-ideoloske implikacije. In: Oswald Spengler Propast Zapada, Zagreb 1998, S. XIII - XXX (=Einleitung zur kroatischen Übersetzung von Spenglers 'Untergang des Abendlands')
  33. Husserls Idee einer "wirklichen, echten Wissenschaftstheorie". In: Helmuth Vetter (Hrsg.): Krise der Wissenschaften - Wissenschaft der Krisis? - Im Gedenken an Husserls Krisis-Abhandlung (1935/36-1996)[=Reihe der Österr. Ges. f. Phänomenologie Bd.I], Frankfurt/M. 1998, S. 27 - 42.
  34. Phänomenologie als Engagement. Antworten auf Interviewfragen von Dr. Hamid Lechhab. 12 Manuskriptseiten. Erschienen in arabischer Übersetzung in zwei Teilen in: Al-Alam (Marokko) No. 17645, 9. Sept. 1998 und Al-Mounadama 13. Okt. 1998.
  35. Bemerkungen zu Heideggers theologischer Abstinenz vor der 'Kehre'. In: Paola-Ludovica Coriando:'Herkunft aber bleibt stets Zukunft' - Martin Heidegger und die Gottesfrage. (=Schriftenreihe der Martin-Heidegger-Gesellschaft, Bd. 5) Frankfurt/M. 1998, S. 183 - 198.
  36. Diagnose und Verwindung des Nihilismus bei Martin Heidegger. In: Denkwege 1 / Philosophische Aufsätze, hg. v. Dietmar Koch, Tübingen 1998, S. 147 - 161.
  37. Ethik als Weltstiftung. Zu Heideggers Verständnis der Ethik. In: Mito e Fede. Studi in onore di Giorgio Penzo / Mythos und Glaube. Festschrift für Giorgio Penzo. Hrsg. v. H.M. Baumgartner u.a., Brescia (Morcelliana), 1998, S. 157 - 166.
  38. Bemerkungen zu Humboldts These der Sprachlichen Weltansicht. In: Eva Kocziszky(Hrsg.): Rückblick auf Deutsche Klassiker - Neue Wege der internationalen Forschung. Sonderband der Zeitschrift 'Neohelicon', XXV/2 Budapest/Den Haag 1998, S. 11 - 32.
  39. Obrat pred ‚Obratom' - spremembe v Heideggrovem pojmu filozofje po Biti in Casu. In: Phainomena 27/28 (Ljubljana 1999), S. 33 - 48
  40. Zur Bedeutung der diachronen Interkulturalität. In: L'Europa multiculturale - Das multikulturelle Europa. Akten der XXIV. Tagung deutsch-italienischer Studien, hrsg. von der Akademie deutsch-italienischer Studien, Meran 1998, 703 - 708.
  41. Sul concetto di ripetizione in Kierkegaard. In: M. Nicholetti, G. Penzo (Hrsg.): Kierkegaard. Filosofia e teologia del paradosso, Brescia (Morcelliana) 1999, S. 203 - 222.
  42. Rückgriffe auf die vorontologische Selbstauslegung des Daseins als Moment der Methodik von 'Sein und Zeit'. In: P.-L. Coriando (Hrsg): Vom Rätsel des Begriffs. Festschrift für F.W. von Herrmann, Berlin 1999, S. 47 - 72.
  43. Kehre vor der 'Kehre' - Wandlungen im Philosophiebegriff Heideggers nach 'Sein und Zeit'. In: D. Komel (Hrsg.): Annäherungen. Zur hermeneutischen Phänomenologie von 'Sein und Zeit', Ljubljana 1999, S. 23 - 38.
  44. Zu Struktur und Inhalt von Platons Phaidros.In: Phénoménologie et Hérméneutique I, publié sous la drection de Ingeborg Schüßler et Alexandre Schild, GENOS 4, Editions Payot Lausanne 2000, S. 191 - 207.
  45. Zum Begriff der Wiederholung bei Kierkegaard.In: Histoire et avenir, publié sous la drection de Ingeborg Schüßler et Alexandre Schild, GENOS 5, Editions Payot Lausanne 2000, S. 59 - 75.
  46. Geschichte als Regreß. Zum Problem der Konstitution historischer Tatsachen. In: Jürgen Trinks (ed.): Möglichkeiten und Grenzen der Narration. Wien 2002 (= Mesotes. Zeitschrift für philosophischen Ost-West-Dialog 2001), S. 113-134
  47. L'interpretazione Heideggeriana della tecnica nella prospettiva della storia dell ' essere. In: Studi italo-tedeschi Vol. XXI, Meran 2002, S. 375 - 380.
  48. Gibt es eine Unmittelbarkeit der Natur?. In: Natur und Künstlichkeit in einer europäischen Perspektive. Akten der XXV. internationalen Tagung deutsch-italienischer Studien. Herausgegeben von der Akademie deutsch-italienischer Studien unter Leitung von Roberto Cotteri, Meran 2002, S. 53 - 78.
  49. Selbstverständnis und Verstehen Anderer in der hermeneutischen Phänomenologie Martin Heideggers. In: Daseinsanalyse. Jahrbuch für philosophische Anthropologie und Psychotherapie, 19 (2003) S. 116 - 133.Das Inkognito als Signatur der Heilsbotschaft bei Camus und Kierkegaard. In: Florian Uhl/Arthur R. Boelderl (Hrsg.): Die Sprachen der Religion. Berlin 2003, S. 131 - 150.
  50. Herr des Seienden - Hirt des Seins - Platzhalter des Nichts. Zur seinsgeschichtlichen Ortung des Menschen bei Heidegger. In: Michael Esfeld/Jean-Marc Tétaz (Hrsg.): Genealogie de la pensée moderne/Genealogie des neuzeitlichen Denkens. Festschrift für Ingeborg Schüßler. Frankfurt/M. (Ontos-Verlag) 2004, S. 273 - 284.
  51. Lachen, Humor, Ironie als Therapeuticum. In: Daseinsanalyse. Jahrbuch für philosophische Anthropologie und Psychotherapie, 20 (2004), S. 55 - 65.
  52. Ebenen des Hermeneutischen in Heideggers "Sein und Zeit". In: Helmuth Vetter/Matthias Flatscher (Hrsg.): Hermeneutische Phänomenologie - Phänomenologische Hermeneutik. Frankfurt/M., Berlin u.a. 2005, S 40 - 53.
  53. Geschichtsdenken und Politik bei Oswald Spengler. Erscheint in: Michael Staudigl/Jürgen Trinks (Hrsg.): Ereignis und Affektivität  Zur Phänomenologie des sich bildenden Sinnes (=Mesotes. Jahrbuch für philosophischen Ost-West-Dialog); Wien: Turia + Kant 2006, S. 115 - 128.
  54. Vorboten der Hermeneutik der Faktizität. In: Heidegger-Jahrbuch Bd. 1, hrsg. von Alfred Denker, Hans-Helmuth Gander und Holger Zaborowski. Freiburg/München, 2004, S. 322 - 345.
  55. Kant und Herder über den Sinn der Geschichte. In: Roberto Cotteri (Hrsg.): Akten des XXV. Internationalen Symposiums Deutsch-italienischer Studien: Immanuel Kant (1724-1804) zur 200. Wiederkehr des Todestages (=Deutsch-italienische Studien, Bd. XXIV) Meran 2004, S. 239 - 255.
  56. Las IDEAS de Husserl Y SER Y TIEMPO de Heidegger. In: Alejandro G. Vigo (ed.): Intencionalidad y juicio en Husserl y en Heidegger (II). Anuario Filosofico Bd. XXXVII/2 (2004), S. 429 - 454.
  57. Weltzeit: Zu Heideggers Phänomenologie des alltäglichen Umgangs mit Zeit. In: Daseinsanalyse. Jahrbuch für phänomenologische Anthropologie und Psychotherapie, Bd. 21 (2005), S. 14 - 24.
  58. Jaspers' "Psychologie der Weltanschauungen" als Phänomenologie der europäischen Moderne. In: Jahrbuch der österreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft, hrsg. von Elisabeth Salamun-Hybasek und Kurt Salamun, Jahrgang 18 (2005), S. 9 - 26.
  59. Der Glanz auf den Dingen. In: Emanuel Mejia/Ingeborg Schuessler (Hg.): Heideggers Beiträge zur Philosophie - Internationales Kolloquium vom 20.-22. Mai 2004 an der Universität Lausanne. Frankfurt/M.: Klostermann 2009 (ISBN 978-3-465-03591-6) S. 315-325.
  60. Zur Konzeption der leiblich-seelischen Einheit bei Platon. In: Cathrin Nielsen/Michael Steinmann/Frank Töpfer (Hrsg.): Das Leib-Seeleproblem aus phänomenologischer Sicht. Würzburg: Königshausen 2007 (ISBN 978-3-8260-3708-5), S. 21 - 34.
  61. Momente und Strukturen impliziten Wissens im menschlichen Existenzvollzug. In: Karen Gloy/Rudolf zur Lippe (Hrsg.): "Weisheit - Wissen - Information". Göttingen 2005, S. 83 - 102.
  62. Das Katheder des Galilei. Eine Erzählung in phänomenologischer Absicht. In: Karin Haslinger (Hrsg.): Qasi-Festschrift für Reinhard Kleinknecht. Salzburg (Privatdruck), 2005, S. 299 - 312.
  63. Heideggers Auseinandersetzung mit dem Gottesverständnis der metaphysischen Tradition. In: Klaus Dethloff/Ludwig Nagl/Friedrich Wolfrum (Hrsg.): <die Grenze des Menschen ist göttlich< Beiträge zur Religionsphilosophie. Berlin: Parerga 2007 S. 161 - 180.
  64. Heideggers seinsgeschichtliche Deutung der Technik. In: La responsabilità del pensare. Scritti in onore di Mario Signore, a cura di Laura Tundo Ferente, Napoli (Liguori Editore) 2005, S 477 - 486.
  65. Hermenevtika kot metoda in Izvrsevanje. In: Dean Komel (ed.): Hermenevtika in humanistika Bd. II (=Phainomena Bd. XV), Ljubljana 2006, S. 5 - 12.
  66. Befindlichkeit und Mitbefindlichkeit. In: Daseinsanalyse. Jahrbuch für phänomenologische Anthropologie und Psychotherapie, Bd. 22 (2006, S. 15 - 27.
  67. Freiheit und Verantwortung im Lichte existenzorientierten Denkens. In: Emmanuel J. Bauer (Hrsg.): Freiheit in philosophischer, neurowissenschaftlicher und psychotherapeutischer Perspektive. München: Fink 2007, (ISBN 978-3-7705-4452-3)  S. 107 - 125.
  68. Der Blick zurück auf Sein und Zeit in den Beiträgen und in Besinnung. In: Damir Barbaric (Hrsg.): Das Spätwerk Heideggers. Ereignis - Sage - Geviert. Würzburg: Königshausen 2007, S 73 - 94.
  69. Domestizierte, latente und eruptive Gewalt im aktuellen Kontext. In: Andrina Tonkli-Komel (ed.): Europe, World and Humanity in the 21st Century.  (=Phainomena XVI/60-61). Ljubljana 2007 (ISSN 1318-3362), S. 147-156.
  70. Bemerkungen zu Nietzsches Zweiter unzeitgemäßer Betrachtung. In: Dezsö Cejtei (Hrsg.): Gedankensplitter zu Nietzsche. Szeged: Librarius 2007, (ISBN 978-9-7317-6402-3)  S. 63 - 80.
  71. Zur Aktualität von Jaspers' "Psychologie der Weltanschauungen". In: Mario Signore (Hrsg.): Vecchie e nuove visioni del mondo. Incontro/confronto delle culture. (=IDEE. Rivista di Filosofia, Vol. 62-63). Lecce 2006, S. 85 - 100.
  72. Sören Kierkegaard (französisch). In: Histoire de la Philosophie. Sous la direction de Jean-Francois Pradeau. Paris: Editions du Seuil 2009 (ISBN 978-2-02-085697-3), S. 492 - 501.
  73. Kierkegaards "Menge" und Heideggers "Man". In: Karen Gloy (Hrsg.): Kollektiv- und Individualbewußtsein. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008 (ISBN 978-3-8260-3813-6)  S. 135 - 148.
  74. Zum-Erscheinen-bringen der Sichzeigenden. Vom Anteil des Menschen am phänomenologischen Wahrheitsgeschehen. Erscheint in: Daseinsanalyse. Jahrbuch für phänomeologische Anthropologie und Psychotherapie, Bd. 24 (2008) (ISSN 0-254-6221)  S. 19-35
  75. Existenz, Sein. In: Christian Bermes/Ulrich. Diverse Grundbegriffe der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Hamburg: Meiner 2010 (= Archiv für Begriffsgeschichte. Sonderheft 6) (ISBN 978-3-78731916-9), S. 87-104
  76. Entwicklung und Identität im Hinblick auf den menschlichen Existenzvollzug. In: Daseinsanalyse. Jahrbuch für 23 phänomenologische Anthropologie und Psychiatrie. Bd. 25 (2009) (ISSN 0-254-6221), S. 104-121
  77. Überlegungen zum Spannungsfeld von Freiheit und Weltbezug. In: Idee: Rivista di Filosofia, Vol. 68-69 (2008) (ISSN 0394-3054)  S. 105-155.
  78. Zur Dialektik von Freiheit und Situationsgebundenheit bei Jean-Paul Sartre. In: Idee: Rivista di filosofia, Vol 70, (2009) (ISSN 0394-3054), S. 69-83
  79. "Zeit und Sein" im Licht der "Beiträge zur Philosophie". In: Heidegger Studies, Vol. 25 (2009) (ISSN 0885-4580), S. 79-114.
  80. Raumkonflikte - phänomenologisch betrachtet. Erscheint in: Idee: Rivista di filosofia. Voraussichtlich 2010.
  81. Existenz als Selbstverhältnis: Verantwortung, Betroffenheit, Sorge und Fürsorge. Manuskript. Erscheint voraussichtlich 2010.

Lexikonartikel

  1. Zeit (Zeitlichkeit). Lexikonartikel. In: Urs Thurnherr/Anton Hügli (Hrsg.): Lexikon Existenzialismus und Existenzphilosophie, Darmstadt: Wiss. Buchges.  2007 (ISBN 978-3-534-16331-1) S. 300 - 304.
  2. Befindlichkeit. Lexikonartikel. In: Urs Thurnherr/Anton Hügli (Hrsg.): Lexikon Existenzialismus und Existenzphilosophie, Darmstadt: Wiss. Buchges.  2007 (ISBN 978-3-534-16331-1) S. 31 - 32.
  3. Sein. Lexikonartikel. In: Urs Thurnherr/Anton Hügli (Hrsg.): Lexikon Existenzialismus und Existenzphilosophie, Darmstadt: Wiss. Buchges.  2007 (ISBN 978-3-534-16331-1) S. 221 - 225.
  4. Verstehen. Lexikonartikel. In: Urs Thurnherr/Anton Hügli (Hrsg.): Lexikon Existenzialismus und Existenzphilosophie, Darmstadt: Wiss. Buchges.  2007 (ISBN 978-3-534-16331-1) S. 277 - 279.
  5. Heidegger. Lexikonartikel. In: Philosophenlexikon. Hg. von Stefan Jordan und Burkhard Mojsich, Stuttgart: Reclam 2009 (ISBN 978-3-15-010691-4)  S. 245-248.

 

Rezensionen wurden in diese Liste nicht aufgenommen.

 

zum Seitenanfang