Newsletter  - Forschungsplattform Organizations and Society

Newsletter
Forschungsplattform Organizations & Society

Frühjahrsmeeting

Trotz Schneegestöber und Winterlandschaft ist es nicht mehr weit und die Farben kehren in die Landschaft zurück. Zum Frühjahrstreffen laden wir ganz herzlich am 25. März 2013 ins Haus der Begegnung ein.

Wir danken für alle Vorschläge zu Round Tables und Vorträgen, die wir bereits aus den Forschungszentren erhalten haben. Im Programm des Frühjahrsmeetings haben wir noch Spielraum für 1 Round Table und 1-2 Vorträge.                           

Bild: Organizations & Society

Hier freuen wir uns besonders über Initiativen aus den Forschungszentren.

Falls Sie / ihr (inter-)nationale Gäste (GastprofessorInnen, -forscherInnen) mitbringen möchten / möchtet, sind diese ebenso gerne als TeilnehmerInnen bzw. Beitragende eingeladen.

Der Round Table „Ideenwerkstatt“ des vergangenen Dezember Meetings hat Früchte getragen – zahlreiche Anregungen konnten auf diesem Wege gesammelt werden. Auf Ihre / eure Anregung werden so auch die Round Tables beim diesjährigen Frühjahrsmeeting eine neue Form annehmen. Einzelne ForscherInnen oder Gruppen von 2-3 Personen können zu einem Forschungsvorhaben od. Projekt ihrer Wahl referieren: kurz & verständlich und gerne auch unterhaltsam. Ein Round Table beginnt mit einer Präsentation von max. 7 Minuten auf einem Flipchart, das vor Ort gestaltet wird, oder einem mitgebrachten Poster. Im Anschluss können sich ForscherInnen (mit ähnlichem Forschungs-/Methodenhintergrund) austauschen. Ein kurzes Abstract (5-10 Zeilen) mit Name, Titel und Zusammenfassung zum gewünschten Round Table ist ausreichend.

Vorträge können thematisch einem aktuellen Projekt entspringen oder ein erfolgreich angenommenes Paper in den Grundzügen abbilden.  Ein Vortrag ist als Konferenzformat gedacht, wobei die Dauer mit 45-60 Minuten mehr Raum für Diskussion lässt.

Für weitere Beiträge, die Sie / ihr in Form eines Vortrags oder eines Round Tables einbringen möchten/möchtet, bitten wir um Rückmeldung bis 1. März 2013, damit wir Ihre / eure Anregungen für das Frühjahrstreffen besprechen können. Das endgültige Programm werden wir Ihnen / euch jedenfalls bis Mitte März zukommen lassen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Haus der Begegnung mit ausgedehnte Diskussionen bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter!

zurück zur Übersicht


Impressum