FIB_banner

Ausstellungseröffnung

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:00 Uhr
SoWi-Gebäude, Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck

Um Anmeldung bis 17.05.2019 unter orgsoc@uibk.ac.at wird gebeten.

 

Ablauf

Begrüßung

Vizerektorin für Forschung Univ.-Prof.in Dr.in Ulrike Tanzer

Eröffnungsreden und Führung durch die Ausstellung
Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Hemetsberger
Univ.-Prof.in Dr.in Janette Walde

Gemeinsamer Ausklang bei einem Buffet

Menschen sind Forscher,
Forscher bewahren sich ihr Kinder-Warum.
Manfred Hinrich, 1926 - 2015

Forscher und Forscherinnen sind beseelt von Neugier und Interesse an der Welt. Forschung findet nicht im Elfenbeinturm statt. Wir knüpfen mit unserer Arbeit direkt an das tägliche Leben an. Wir bewegen uns aus dem universitären Raum und sind neugierig auf die Lebenswelten von Menschen, Organisationen, Politik, Unternehmen und ihre Zukunftsthemen. Dazu gehen wir in berufsbildende Einrichtungen, in die Finanzindustrie, in Krankenhäuser und Kliniken, an den Arbeitsplatz, in Unternehmen, in Konsumwelten, in die Alpen oder begeben uns in den Wahlkampf.

Wir stellen uns viele Fragen, unter anderem, ob man Heilkunst wirklich bewerten oder messen kann, was Eltern ihren Kindern auf den Lebensweg mitgeben, was unsere Entscheidungen beeinflusst, ob es Demokratie am Arbeitsplatz wirklich gibt, wie die Alpen schmecken oder warum Wahlkampf nicht ohne Angriff geht. Forschung bewegt alle.

Wir sind Universität und nehmen unsere Herkunft ernst. ‚Universitas‘ umfasst das Ganze, die Welt und die gesellschaftliche Gesamtheit. Wir bewegen daher unserer Erkenntnisse wieder in diese erforschten Lebenswelten zurück. Damit wir alle von Vergangenem lernen, die Gegenwart erkennen und Zukunft besser gestalten können.

Die Ausstellung Forschung in Bewegung zeigt, wie wir das tun. Wir laden sie herzlich ein, ein Stück des Forschungsweges mit uns zu gehen und sich auf eine bewegte Reise durch die bunte Themenwelt unserer Forschung zu machen.

Nach oben scrollen