Veranstaltungen


  • Open in Action: Open Access und Digitales Publizieren
    Aktuell befindet sich das wissenschaftliche Publikationswesen im Wandel – der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen im Sinne von „Open Access“ gibt Anlass im Rahmen der Veranstaltung „Open in Action“ über internationale Entwicklungen zu reflektieren, Vorteile von Open Access aufzuzeigen, aber auch Vorbehalte zu adressieren. Anlässlich der internationalen Open Access Woche lud die Universität Innsbruck alle Interessierten ein sich am 23.10. mit ExpertInnen auszutauschen und über die Open Access Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse zu diskutieren. Die Keynote „Open Access – wissenschaftsadäquates Publizieren“ hielt Niels Taubert (Universität Bielefeld).
  • Urheberrecht, Datenschutz und Datensicherheit, Open Access in Forschung und Lehre - Herbst 2017
    Am 15. und 16. November 2017 wird in Kooperation von Zentralem Rechtsdienst, Zentralem Informatikdienst sowie Universitäts- und Landesbibliothek Tirol eine Schulungsveranstaltung zum Thema Open Access, Urheberrecht und Datenschutz angeboten.
  • Fortbildung: Einführung in Open Journal Systems (OJS)
    OJS ist ein System zur Verwaltung und Veröffentlichung von Onlinezeitschriften. Mit OJS können relativ leicht Onlinezeitschriften erstellt und verwaltet werden. Insbesondere stellt es einen ausgefeilten Workflow zur Beitragsverwaltung zur Verfügung und unterstützt die Herausgeber_innen und Redakteur_innen von der Einreichung über die Begutachtung bis zur Publikation von Artikeln.
  • Weiterbildungsangebot Open Educational Resources (OER)
    Das Weiterbildungsangebot bietet eine Einführung in die Erstellung und Verwendung von Open Educational Resources (OER). Es besteht aus drei Teilen, die entweder einzeln oder als Gesamtpaket besucht werden können.
  • 07.02.2017: Workshop"Citizen Science - Österreich forscht"
    Anfang Februar informieren Experten von der Plattform "Österreich forscht" an der Uni Innsbruck über Möglichkeiten, die Bevölkerung in die Forschung einzubinden und präsentieren Best-Practice-Beispiele für Citizen-Science-Projekte.
  • 08.02.2017: Urheberrecht, Datenschutz und Datensicherheit, Open Access in Forschung und Lehre
    Einführung in häufige Rechtsfragen in Zusammenhang mit Forschung und Lehre, Praxistipps und Hinweise zu Dienstleistungen der zentralen Verwaltung bei folgenden Themen: Urheberrecht, Datenschutz, Datensicherheit, Forschungsdatenmanagement, Open Access, Verlagsvertrag, AutorInnenvertrag
  • Schulungen zu Urheberrecht, Datenschutz und Open Access an der Universität Innsbruck
  • Fortbildung: Einführung in Open Educational Resources
    Open Educational Resources (OER) - auf Deutsch "freie Bildungsressourcen" - sind Bildungsmaterialien, die unter einer offenen Lizenz stehen. Im vierstündigen Einführungs-Workshop erhalten Sie einen ersten Überblick, wie Sie OER erstellen und nutzen können und worauf dabei besonders zu achten ist. Die erworbenen Kenntnisse können Sie gleich in Form von praktischen Übungen vertiefen.
  • Fortbildung: Open Access Publizieren - Services, Finanzierung, Beratungsangebote
    Open Access - der unbeschränkte und kostenlose Zugang zu wissenschaftlicher Literatur - ist ein aktuelles und zukunftsweisendes Thema. Welche Services, Finanzierungsmöglichkeiten und unterstützende Angebote gibt es an der Universität? Wie kann mit den rechtlichen Rahmenbedingungen umgegangen werden? Welche Aspekte sind beim Open Access Publizieren besonders zu beachten? Diese und ähnliche Fragen werden im Rahmen des Kurses behandelt. Gerne kommen wir für Informationsveranstaltungen auch an Ihr Institut.