Dr. Maria Bertel, Bakk.

Publikationen (Stand Oktober 2019)

 

Monografie

Multi-level governance in Südamerika. Das Dezentralisationsmodell der peruanischen Verfassung (2013) (publizierte Dissertation).

Herausgeberschaften

Gemeinsam mit Happacher/Simonati, Die transparente Verwaltung in Österreich und Italien. Der Zugang zur Information zwischen Grundsätzen und Anwendung (2019)

Gemeinsam mit Santiago Iglesias, Libre Prestación de Servicios y Administración Local. Análisis comparado de la transposición de la Directiva Bolkestein diez años después (2018)

Gemeinsam mit Autengruber/Drexel/Sanader/Schramek, Zeit im Recht – Recht in der Zeit. Tagung der Österreichischen Assistentinnen und Assistenten Öffentliches Recht 2015 (2016)

Beiträge in Sammelbänden

Gemeinsam mit Uitz, Introduction, in Sajo/Uitz, From Criticism to Scorn: How the Recalibration of Human Rights Diminishes Liberty and What to Do About It? (erscheint 2020)

Rechte der Natur in Südamerika - zwischen Biozentrismus und Anthropozentrismus, in Rohmer/Töpfer (Hg), Anthropozän – Klimawandel – Biodiversität: Transdisziplinäre Perspektiven auf das gewandelte Verhältnis von Mensch und Natur (erscheint im Februar 2020)

Austria, in Hardt/Heringa/Nguyen (Hg), Protecting the Liberal Constitution (erscheint 2020)

Vertrauensschutz, in Bergmann/Kalss (Hg), Handbuch Rechtsformenwahl (im Erscheinen)

Konstitutionalisierung des Wahlrechts als Beitrag zur Stabilisierung der Demokratie?, in Bretthauer et al (Hg), 59. Assistententagung. Verfassungen - ihre Rolle im Wandel der Zeit (im Erscheinen)

The Fabulous Designs of Federal States: Taking a New Look at Old Parameters, in Arora/Saxena/Steytler (Hg), The Value of Comparative Federalism: The Legacy of Ronald L. Watts (im Erscheinen)

Die Informationsfreiheit in der Zukunft – ein Ausblick, in Bertel/Happacher/Simonati (Hg), Die transparente Verwaltung in Österreich und Italien. Der Zugang zur Information zwischen Grundsätzen und Anwendung (2019) 59 - 77

EMRK und demokratische Legitimation: Eine unendliche Geschichte?, in Wuschka/Risini/Lorenzmeier/Boor (Hg), Zeit und Internationales Recht (2019) 39 - 58

Die Organisation der Bezirkshauptmannschaften im Wandel - Sprengelübergreifende Zusammenarbeit und Alternativen, in Bußjäger/Germann/Ranacher/Schramek/Steiner (Hg), Kontinuität und Wandel. Von "guter Polizey" zum Bürgerservice. Festschrift 150 Jahre Bezirkshauptmannschaften (2018) 503 – 518

Informationsfreiheit und Verschwiegenheitspflichten – Aspekte des unionsrechtlichen Regelungsrahmens, in Land Oberösterreich (Hg), Linzer Legistische Gespräche 2016 (2017) 41. Link: https://www.ag.bka.gv.at/at.gv.bka.wiki-bka/img_auth.php/d/dd/Bertel%2C_Informationsfreiheit_und_Verschwiegenheitspflichten_%E2%80%93_Aspekte_des_unionsrechtlichen_Regelungsrahmens%2C_LegGespr_2016.pdf

Materielle Wahrheit und Untersuchungsgrundsatz, in Holoubek/Lang (Hg), Grundfragen der Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit (2017) 99.

Die Gemeinde zwischen Selbstverwaltung und Aufsicht. Neuerungen durch die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012, in Karlhofer/Pallaver (Hg), Politik in Tirol – Jahrbuch 2016 (2016) 139.

Die Zuständigkeiten der Gemeinden in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, in Engl/Pallaver/Alber (Hg), Politika 16 (2016) 51; gemeinsam mit Esther Happacher.

Peru – Der dezentralisierte unitarische Staat aus (verfassungs)rechtlicher Perspektive, Jahrbuch für Föderalismus 2015 (2015) 383.

Die Bedeutung von Transparenz in der Bürgerbeteiligung der Europaregion, in Bußjäger/Gamper (Hg), Demokratische Innovation und Partizipation in der Europaregion (2015) 147.

Auf dem Weg zum Weltstaat? Gesellschaftsvertrag, Staatsbürgerschaft und Legitimation in der geschichteten Rechtsordnung, in Heschl et al (eds), L´État, c´est quoi? Staatsgewalt im Wandel, (2015) 105.

Staatszielbestimmungen. Bedeutung und Funktion im österreichischen Verfassungsrecht, in Breitenlechner et al (Hg), Sicherung von Stabilität und Nachhaltigkeit durch Recht (2014) 139.

 

Beiträge in Kommentaren

§ 1, § 2 VwGVG, in Bumberger/Lampert/Larcher/Weber (Hg), VwGVG (2019) 1 - 7

§ 18 – 22 TGVG, in Müller/Weber (Hg), TGVG – Tiroler Grundverkehrsgesetz 1996 (2017) 202.

 

Beiträge in Zeitschriften

Demokratie, Korruption und Populismus, in Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (im Erscheinen)

Democratization through Decentralization. Why Electoral Laws Matter, VRÜ 52/1 (2019), 7 – 32

Krise der liberalen Demokratie? Tagungsbericht zur Frühjahrestagung der Österreichischen Juristenkommission im Mai 2017, ZÖR 72 (2017), 631 gemeinsam mit Jürgen Pirker

The implementation of EU law in Austria, Osservatorio sulle Fonti 2/2017; https://www.osservatoriosullefonti.it/mobile-saggi/speciali/speciale-the-implementation-of-eu-law-in-member-states-fasc-2-2017/1110-the-implementation-of-eu-law-in-the-austrian-legal-system/file

Fremdenpolizei und sachliche Zuständigkeitsabgrenzung zwischen Bundesverwaltungsgericht und Landesverwaltungsgerichten, ZfV 4 (2016), 421(PDF); https://lesen.lexisnexis.at/_/fremdenpolizei-und-sachliche-zustaendigkeitsabgrenzung-zwischen-/artikel/zfv/2016/4/ZfV_2016_04_043.html

Rechte der Natur in südamerikanischen Verfassungen, juridikum 4 (2016), 451 (PDF)

Austrian Literature in Administrative Law 2014/15 – An Overview, Diritto Pubblico Comparato ed Europeo 1 (2016), online

Gemeindezusammenlegungen und Sachlichkeitsgebot, RFG 2015, 22

¿Surgimiento de identidades regionales en la normatividad regional del Perú? Un análisis legal, BIRA (Boletín del Instituto Riva-Agüero) 37 (2014), 207; http://revistas.pucp.edu.pe/index.php/boletinira/about/editorialPolicies#sectionPolicies

On the Brink of a Federal State? The Decentralisation Model of the Peruvian Constitution, Perspectives on Federalism 6/1 (2014), E-74; http://www.on-federalism.eu/attachments/174_download.pdf

Informationsfreiheit statt Amtsgeheimnis? Art 22a B-VG neu auf dem Prüfstand, JRP 2014, 203

La dottrina austriaca in tema di amministrazione (2012-2013), Diritto Pubblico Comparato ed Europeo 2014, 250; gemeinsam mit Niklas Sonntag

Der Parteiantrag auf Normenkontrolle, JRP 2013, 269

Menschenrechtsschutz und Volksanwaltschaft, Spektrum der Rechtswissenschaft 2013, 69

 

Lehrbuchbeiträge

Traumland Österreich, in Müller/Wallnöfer/ Wimmer (Hg), Fallbuch Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht2 und 3 (2013, 2015).

Eine Flächenwidmungsplanänderung mit Folgen, in Irmgard Rath-Kathrein (Hg), Übungsfälle aus dem Verfassungsrecht4 und 5 (2014, 2015).

Musterlösung: Schriftliche Diplomprüfung aus Verfassungsrecht einschließlich Allgemeiner Staatslehre und Verfassungslehre, JAP 4 (2013), 218.

 

Rezensionen

Marcial Antonio Rubio Correa. El test de Proporcionalidad en la Jurisprudencia del Tribunal Constitucional Peruano, International Journal of Constitutional Law 15 (2017) 541 (PDF).

 

Elektronische Publikationen und Blogbeiträge

Gemeinsam mit Landa Arroyo/Lopez Zamora, Peru, in Albert/Landau/Faraguna/Drugda (Hg), The I·CONnect-Clough Center 2018 Global Review of Constitutional Law (im Erscheinen)

Gemeinsam mit Esther Happacher, Constitutional Court of Austria, Max Planck Encyclopedia of Comparative Constitutional Law (2019)

Does the President Have the Power to Call a Constitutional Referendum in Peru?, I-CONnect, 06.09.2018, http://www.iconnectblog.com/2018/09/does-the-president-have-the-power-to-call-a-constitutional-referendum-in-peru/ (2018)

Aspects of Participatory Democracy in Austria, Temi e Percorsi di Autonomia Speciale. Working Papers, 8 (2018), http://www.liatn.eu/images/BerteL_TePAS_n._8.pdf

Österreich auf dem Weg zum gläsernen Staat?, juwiss-Blog 2014, http://www.juwiss.de/62-2014/.

Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung in der Europaregion – Ausgewählte Aspekte, Föderalismus Blog des Instituts für Föderalismus, 7.7.2015; gemeinsam mit Teresa Sanader und Christoph Schramek

http://www.foederalismus.at/blog/direkte-demokratie-und-buergerbeteiligung-in-der-europaregion-ausgewaehlte-aspekte_60.php.

 

Nach oben scrollen