Ao.Univ.-Prof. Dr. Lamiss Khakzadeh-Leiler

Curriculum Vitae

 

1975 Geboren in Salzburg  
1994  Matura am Akademischen Gymnasium in Salzburg  
WS 1994 Inskription an der Universität Innsbruck: Rechtswissenschaften, Anglistik/Amerikanistik und Spanisch
1996/97 Erasmusaufenthalt an der Universidad de Santiago de Compostela/Spanien 
1999 Sponsion zur Mag. iur.
2000 Promotion zum Dr. iur.
05 - 09/2000 Akademikertrainee am hiesigen Institut 
10/2000 - 9/2006 Universitätsassistentin
10/2006 - 9/2010 Assistenzprofessorin
11/2007 - 10/2010 Inhaberin einer vom FWF geförderte Elise-Richter-Stelle
09/2010                Habilitation, Lehrbefugnis für die Fächer Verfassungs- und Verwaltungsrecht; Thema der Habilitations-
schrift: "Die Grundrechte in der Judikatur des Obersten Gerichthofs"
seit 10/2010         Außerordentliche Universitätsprofessorin
SS 2019 Gastprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien
Sonstige Tätigkeiten und Funktionen (Auswahl)
  • Mitherausgeberin und Redakteurin des Österreich-Ressorts der Zeitschrift Causa Sport;
  • Mitherausgeberin der Schriftenreihe Causa Sport;
  • Mitglied im Fakultätsrat;
  • Mitglied der Franz-Gschnitzer-Preis-Jury;
  • Mitglied des Beirats der Zeitschrift Spektrum der Rechtswissenschaft;
  • Mitglied im Peer Review Board des Vienna Journal on International Constitutional Law (ICL);
  • Mitherausgeberin der Schriftenreihe SPRINT;
  • 2016: Mitglied der vom BMJ eingerichteten Arbeitsgruppe "Religionsausübung";
Nach oben scrollen