Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl

Universitätsprofessor am Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institutsleiter.

Forschungsschwerpunkte und Lehrtätigkeit im Bereich des Verfassungs- und Verwaltungsrechts, des öffentlichen Wirtschaftsrechts, insbesondere auch des europäischen Wettbewerbsrechts. Zahlreiche Publikationen, Mitherausgeber österreichweiter Sammelwerke und Kommentare (zB: FS 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs [2015]; FS 100 Jahre Wirtschaftsverfassung [erscheint 2020]; B-VG-Kommentar [erscheint 2020], AVG-Kommentar [erscheint 2020]), auch außeruniversitäre Vortragstätigkeit (zahlreiche Symposien; Vereinigung Deutscher Staatsrechtslehrer 2016), mehrere wissenschaftliche Preise. Wissenschaftlicher Leiter der ARS-Vergaberechtsakademie in Wien. Venia für Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht.

Beruflicher Werdegang
2009 Univ.-Prof. am Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck
2007
Universitätsprofessor nach § 99 UG an der Wirtschaftsuniversität Wien
2004 ao. Universitätsprofessor am Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck
2003 Habilitation (Venia: Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht)
Titel der Habilitationsschrift: "Der öffentliche Personennahverkehr auf dem Weg zum Wettbewerb - Zugleich ein Beitrag zur Liberalisierung kommunaler Daseinsvorsorgeleistungen" (Preis der Kommunen 2005)
2003 Assistenzprofessor am Institut für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Politikwissenschaft der Universität Innsbruck
1994 Universitätsassistent am Institut für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Politikwissenschaft der Universität Innsbruck
Ausbildung
2003 Habilitation (Venia: Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht)                                                                                         
1995 Promotion zum Dr. iur. (Universität Innsbruck)
1993
 Sponsion zum Mag. iur. (Universität Innsbruck)
Auszeichnungen
2017 Manz-Toptitel: Kahl/A. Wimmer, Handbuch des Verkehrsunfalls - Öffentliches Recht, 4. Teil (2017)
2015 Preis der Südtiroler Sparkasse für die mit assoz. Prof. Dr. T. Müller, LL.M. verfasste Monographie "Gemeinden und Länder im Binnenmarkt"
2014 Verleihung des Ehrenzeichens in Silber durch die Landwirtschaftskammer Tirol für besondere Verdienste um die Vertretung und Förderung der Land- und Forstwirtschaft Tirols
2005 Preis der Kommunen (Habilitationsschrift)
1999 Dr. Seibert-Wissenschaftsförderungspreis der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Nach oben scrollen