Verdienstkreuz für Birgit Sattler

Birgit Sattler wurde am 15. August im Rahmen der Festveranstaltung zum Hohen Frauentag für ihre Verdienste um das Land Tirol ausgezeichnet; Walter Leitner und Rudolf Stark erhielten Verdienstmedaillen.
Günther Platter und Arno Kompatscher verliehen das Verdienstkreuz des Landes an Birgit Sattler.
Bild: Günther Platter und Arno Kompatscher verliehen das Verdienstkreuz des Landes an Birgit Sattler. (Credit: Land Tirol)

LH Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege LH Arno Kompatscher nahmen traditionell am 15 August gemeinsam die Verleihung von Verdienstkreuzen, Verdienst- und Lebensrettermedaillen sowie Erbhofurkunden in der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck vor. Unter den Geehrten auch Priv.-Doz. Dr. Birgit Sattler vom Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, die mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Verdienstmedaillen gingen an ao Univ.-Prof. Dr. Walter Leitner (Institut für Archäologien) und ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Stark (Institut für Grundlagen der Technischen Wissenschaften)

„Am Hohen Frauentag schenken wir den Menschen die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich tagtäglich für ihre Leistungen und Taten verdienen würden“, sagte LH Platter in seiner Ansprache vor den Festgästen.

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge