Universität Innsbruck begrüßt neue Lehrlinge

Wolfgang Meixner, Vizerektor für Personal, begrüßte am 9. September acht neue Lehrlinge an der Universität Innsbruck. Vier Frauen und vier Männer haben im Herbst ihre Ausbildung an der Universität begonnen und informierten sich im Rahmen eines „beginners come2gether“ über die vielfältigen Angebote im Rahmen ihrer Ausbildung.
Acht neue Lehrlinge wurden an der Universität Innsbruck begrüßt
Bild: Vizerektor Wolfgang Meixner (links hinten), Lehrlingskoordinator Manfred Krotthammer (Mitte hinten) und Alexandra Brunner-Schwaiger (rechts hinten) mit den neuen Lehrlingen. (Credit: Universität Innsbruck)

Zurzeit lernen an der Universität Innsbruck 24 Jugendliche in acht Lehrberufen. Acht von ihnen haben ihr erstes Lehrjahr vor kurzem begonnen. Sie wurden von Personal-Vizerektor Wolfgang Meixner vergangene Woche persönlich an der Universität willkommen geheißen. Er wies auf die vielfältigen Tätigkeitsfelder – von kaufmännischen Lehrberufen über Chemielabortechnik bis zu IT und Elektronik – hin und hob die Vorteile der Ausbildung an der Universität hervor. „Uns ist die Qualität der Ausbildung sehr wichtig. Um diese Qualität stets gewährleisten zu können, bilden wir nur eine begrenzte Anzahl von Lehrlingen aus“, sagte Vizerektor Meixner bei der Begrüßung. Gemeinsam mit Alexandra Brunner-Schwaiger von der Personalentwicklung und Lehrlingskoordinator Manfred Krotthammer gab Meixner den Jugendlichen einen ersten Einblick in die Universität.

Folgende Jugendliche begannen im August und September ihre Ausbildung an der Universität: David Haag (Gärtner, Institut für Botanik), Lisa Natter (Bürokauffrau, Fakultäten Servicestelle), David Ploner (Gärtner, Institut für Botanik), Patrick Ruez (Sportadministrator, USI), Bettina Schneidhofer (Chemielabortechnikerin, Institut für Pharmazie), Julia Schwager (Bürokauffrau, Fakultäten Servicestelle), Julius Thöni (Chemielabortechniker, Institut für Analytische Chemie und Radiochemie) und Rebecca Zijerveld (Verwaltungsassistentin, Fakultäten Servicestelle).

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen