Uni­­ver­­si­­täre We­­iter­­bil­­dung: Kom­­peten­­zen für die Wirt­­schaft

Das MBA-Programm der Universität Innsbruck verbindet eine umfassende Vermittlung von Kompetenzen mit einem Austausch von Expertise auf hohem Niveau und ermöglicht einen souveränen Umgang mit zeitgemäßen Managementtheorien.
Schloss Hofen
Bild: Der Universitätslehrgang findet in Kooperation mit Schloss Hofen in Vorarlberg statt. (Credit: Schloss Hofen_König G.)

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang bietet einen umfassenden Überblick über die Managementforschung und -praxis sowie die Analyse von Case Studies aus spannenden Branchen. In vier Semestern lernen die Studierenden, zeitgemäße Theorien und Konzepte souverän anzuwenden, auf ihre spezifischen Handlungsfelder zuzuschneiden und Folgewirkungen einzuschätzen. Ein Auslandsstudium in Schweden in Kooperation mit der Universität Stockholm fördert einen Perspektivenwechsel und generiert transkulturelle Kompetenz. Angesprochen werden Füh­rungskräfte einer gehobenen Managementebene und Entscheidungsträger*innen, die in eine Führungsposition hineinwachsen wollen. Ebenso zählen Unternehmer*innen und Selbständige, die in ähnlich anspruchsvollen Umfeldern tätig sind, zur Zielgruppe. Der Universitätslehrgang wird in einer Kooperation der Uni Innsbruck mit Schloss Hofen in Vorarlberg angeboten und von Martin Piber, Professor am Institut für Organisation und Lernen, geleitet, der den Teilnehmenden wichtige Kompetenzen mitgeben möchte: „Ich will allen unternehmerisch denkenden Menschen und Organisationen Mut machen sich zu trauen: einerseits die vielfältigen Potenziale der Gegenwart zu nutzen und andererseits auch den eigenen Erfahrungsschatz zu heben. Beide Aspekte wollen wir mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bestmöglich unterstützen und damit einen Beitrag zu einer nachhaltig prosperierenden Entwicklung der DACH-Region beitragen.“

Umfangreiches Programm

Zu Beginn des Universitätslehrgangs steht eine grundlegende Einführung in Management-Konzepte und Theorien sowie ausgewählte Ansätze der Unternehmenssteuerung. Dabei werden Strategieentwicklung, Change-Prozesse, Marketing und Branding genauso diskutiert wie Controlling, Führung und Organisationsentwicklung. Einen speziellen Fokus legen die Lehrenden auf die Driver-Technologien der digitalen Wertschöpfung: Big Data, das Internet der Dinge, inklusive IIoT, Robotik und künstliche Intelligenz. Neben der fachlichen Komponente und dem Erwerb eines anerkannten akademischen Abschlusses ermöglicht das MBA-Studium einen Austausch von Expertise auf hohem Niveau und ein Networking mit spannenden Persönlichkeiten. „Ein internationales Team an Dozentinnen und Dozenten, die Kombination von state-of-the-Art-Theorien, Case Studies und best-practice Beispielen sowie die Kooperation mit der Universität Stockholm machen diesen MBA zu einem attraktiven Programm“, so Piber.

Universitätslehrgang Executive Master of Business Administration
Eine Kooperation der Universität Innsbruck und Schloss Hofen
Start: 17. September 2021
Dauer: 24 Monate, berufsbegleitend
Auslandsstudienwoche an der Stockholm Business School (Universität Stockholm)
Online Informationsveranstaltung: 17. März 2021, 18:00 Uhr; Anmeldung

Wissenschaft praktisch anwenden

Universität endet nicht mit dem abgeschlossenen Studium. Sich laufend neuen Herausforderungen zu stellen, sich weiter zu entwickeln und ständig Neues zu lernen ist in unserer modernen Lebenswelt notwendig. Aber auch sich verändernde Interessen oder die Neu- und Umorientierung in der Berufswelt erfordern Anpassungen und die Bereitschaft, diese auch anzunehmen. Universitäre Weiterbildung, neben Forschung und Lehre eine zentrale Aufgabe der Uni Innsbruck, trägt einen wesentlichen Beitrag zum zeitgeistigen Career & Personal Developement jedes Menschen bei. Die Angebote reichen von Universitätslehrgängen und -kursen bis hin zu Summer und Winter Schools. Angesprochen werden mit den berufsbegleitenden Formaten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmen, Berufseinsteigerinnen und -einsteiger, aber auch bereits Erfahrene der jeweiligen Branche. Interessierten, die Neues wagen und ihren persönlichen wie beruflichen Horizont erweitern wollen, stehen über 60 Universitätslehrgänge und -kurse an der Uni Innsbruck zur Verfügung.

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen