SOWI-Fach­preise 2019 ver­­liehen

Am 5. September 2019 haben die Fakultät für Betriebswirtschaft, die Fakultät für Politische und Soziale Wissenschaften und die Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik erstmals die SOWI-Fachpreise für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten verliehen.
vwa-preis_1800x1080
Bild: Die Gewinnerinnen und Gewinner der SOWI-Fachpreise, die in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wurden. (Credit: Uni Innsbruck)

Die sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten haben heuer erstmals die SOWI-Fachpreise für exzellente Abschlussarbeiten von Schülerinnen und Schüler der berufsbildenden und allgemeinbildenden höheren Schulen in Tirol und Vorarlberg vergeben. In den drei Fachbereichen Betriebswirtschaft, Politikwissenschaft und Soziologie sowie Volkswirtschaft und Statistik wurden jeweils drei Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Die prämierten Arbeiten sind junge wissenschaftliche Arbeiten, die sich allesamt mit gesellschaftlich höchst relevanten Fragestellungen beschäftigen, beispielsweise in Bezug auf nachhaltiges Wirtschaften, die Rolle sozialer Medien in Wirtschaft und Politik, Gesundheitsökonomik, den gesellschaftlichen Umgang mit Drogen, das Spannungsfeld Kultur und Tourismus oder die Integration von Asylwerbern ins Arbeitsleben.

Mit der jährlichen Vergabe der SOWI-Fachpreise sollen bereits in der Schule erbrachte außergewöhnliche Leistungen anerkannt werden und die Verbindung der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten der Universität Innsbruck (Fakultät für Betriebswirtschaft, Fakultät für Politische und Soziale Wissenschaften, Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik) mit Tiroler und Vorarlberger Höheren Schulen gestärkt werden. Nicht zuletzt soll die Vergabe der SOWI-Fachpreise junge Talente für eine universitäre Ausbildung begeistern.

Die diesjährigen Preisen gingen an:

Fachbereich Betriebswirtschaft:

 

Preisträgerinnen und Preisträger

Titel der Abschlussarbeit

Schule (Betreuerin/Betreuer)

1.

Sara Bellus, Martina Gasteiger, Melanie Goßner, Christina Thrainer

Kundenbeeinflussung und Manipulation am Markt

BHAK Wörgl (Mag. Karl-Heinz Gröller)

2.

Theresa Angerer, Angelika Lampert

Üser Lada – Zukunftsorientierte Nahversorgung am Beispiel eines nachhaltigen und kooperativen Geschäftsmodells in der Gemeinde Meiningen

BHAK Feldkirch (Maga Monika Madl)

3.

Lea Marie Buchegger, Linda Reichholf, Lisa Zobl

Verpackungsreduzierung im Einzelhandel – Möglichkeiten und Hürden

BHAK Reutte (Maga Martina Lempach und Maga Jasmin Mohr)

Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie:

1.

Hannes Bösch

Einsatz der sozialen Medien in der Politik

Bundesgymnasium Lustenau (Mag. Florian Bassa)

2.

Valentin Kraner

Der Konsum von Cannabis aus medizinischer und rechtlicher Sicht in Österreich

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Kufstein (Mag. Arik Rouven Pletzer)

3.

Madleine Jehle, Michael Jenewein

Spannungsfeld Kultur und Tourismus

Höhere Lehranstalt für Tourismus Villa Blanka Innsbruck (Maga Beatrix Kirchler)

Fachbereich Volkswirtschaft und Statistik:

1.

Belinda Holzer, Greta Mühlberger

Gesundheit und Spaß im Feriencamp – ein innovatives Angebot für Kinder und Jugendliche mit Adipositas

Höhere Lehranstalt für Tourismus Villa Blanka Innsbruck (Maga Beatrix Kirchler, Maga Sylvia Hammer)

2.

Selinda Dursun, Julia Hirzinger, Jangir Nasiryan, Lena Santeler

2 become 1 – in der Arbeit vereint

BHAK Imst (Maga Nina Margreiter, Mag. Stefan Stolz )

3.

Lisa Brecher, Sarah Daum, Viktoria Gleirscher

Tourismus im Wandel – neue Werbemaßnahmen für ein Apartmenthaus

BHAK Innsbruck (Maga Viktoria Moser-Lieblein)

 

(Silvia Jordan, Andrea Leiter-Scheiring)

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen