Quanten­infor­mation für Minister Hofer

Am vergangenen Montag besuchte der Minister für Verkehr, Innovation und Technologie, Norbert Hofer, die Labors der Quantenphysik an der Universität Innsbruck. Dabei zeigte er sich beeindruckt von den Forschungs­aktivitäten der Innsbrucker Physikerinnen und Physiker.
Besuch Mininster Norbert Hofer
Bild: Quantenphysiker Gerhard Kirchmair erläutert Minister Norbert Hofer und Landtagsabgeordnetem Markus Abwerzger seine Forschungsarbeiten. (Credit: Uni Innsbruck)

Francesca Ferlaino und Gerhard Kirchmair gaben dem Minister einen allgemeinen Überblick über die Forschungsaktivtäten der Innsbrucker Physik und einen etwas genaueren Einblick in die weltweit renommierte Quantenforschung sowie die Fortschritte bei der Entwicklung eines Quantencomputers. Bei einem kurzen Laborrundgang konnte Minister Hofer dann auch konkrete Experimente in Augenschein nehmen.

Der Minister zeigte sich nicht nur beeindruckt von den Forschungsaktivitäten der Innsbrucker Physik, sondern auch von deren Teamarbeit mit den Technikern bei der Entwicklung spezieller Werkzeuge und individueller Bauteile für den Aufbau von komplexen Experimenten.

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen