Musik und Litera­risches Lernen

Am 23. und 24.3.2018 fand an der Universität Innsbruck die interdisziplinäre Tagung „Musik und Literarisches Lernen“ statt. Ausgerichtet wurde sie vom Institut für Fachdidaktik mit dem Team der Didaktik des Unterrichtsfachs Deutsch um Univ.-Prof. Dr. Johannes Odendahl.
Musik und Literarisches Lernen
Bild: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung "Musik und Literarisches Lernen" (Credit: Uni Innsbruck)

Gerade in Zeiten der Kompetenzorientierung wird die Bedeutung ästhetischer Lernprozesse und intermedialer Zugänge zur Literatur verstärkt fühlbar. Der Brückenschlag zwischen Musik und Literatur in Hinblick auf literarisches Lernen stand entsprechend im Mittelpunkt der Tagungsarbeit. So fanden sich im historischen Saal des Palais Claudiana namhafte Fachleute aus den Bereichen Komparatistik, Literaturwissenschaft, Literaturdidaktik, Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Komposition mit einem interessierten Fachpublikum zu einem gemeinsamen Austausch zusammen.

Im Verlauf der beiden Tage wurden die intermediale Beziehung zwischen Literatur, Sprache und Musik ebenso beleuchtet wie deren literatur- und sprachdidaktische Implikationen. Darüber hinaus wurden auch zeitgenössische Rock- und Popmusik sowie die Performanz und die Stimme einer Betrachtung unterzogen, auch das Sprechen über bzw. durch die Musik wurde zum Thema gemacht. Die zahlreichen, informativen Vorträge, die anschließenden fruchtbaren Diskussionsrunden sowie die angeregten Unterhaltungen in den Pausen haben diese Tagung, deren Erträge bald in einem Sammelband erscheinen werden, zu einer bereichernden Erfahrung werden lassen.

Umrahmt wurde die Tagung von Gruß- und Geleitworten der Vizerektorin für Forschung, Frau Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer, des Dekans der Fakultät für LehrerInnenbildung, Herrn Univ.-Prof. Dr. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Stadler, sowie der Leiterin des Instituts für Fachdidaktik, Frau Univ.-Prof. Dr. Hinger – und nicht zuletzt durch die Live-Musik dreier Studierender der Universität Mozarteum.

(Caroline Bader)


Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge