Peter Trummer

Peter Trummer

Institut für Städtebau und Raumplanung

Städtebau und Raumplanung

seit 01.05.2010

Leben

Peter Trummer ist Forscher und Architekt. Er studierte an der technischen Universität in Graz, wo er sein Diplom bei Prof. Günther Domenig abschloss. Nach dem Studium absolvierte er ein Postgraduate Master Program am Berlage Institut in Amsterdam. Nach fünf jähriger Berufpraxis als Projekt-Architekt bei Ben van Berkel errichtete er 2001 sein eigenes Architekturbüro. Von 2004 bis 2010 war er Studio-Professor und Head of the Associative Design Program am Berlage Institute in Rotterdam. Er war 2009 Gastprofessor am Sci-Arc Southern California Institute of Architecture. 2007/08 war er Gastprofessor an der Technischen Universität in München und in 2004 war er Gastprofessor an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. 2009 bekam er die erste Roland Rainer Stiftungsprofessur an der Akademie der Künste in Wien.

Forschung

Er wird für Vorlesungen und als Kritiker an die unterschiedlichsten Akademischen Institutionen eingeladen, wie dem Berlage Institute in Rotterdam, der AA in London, der Universität für Angewandte Kunst in Wien, der IAAC in Barcelona, der SCI-Arc in Los Angeles und der Rice University in Houston. Er veröffentlicht international und seine Artikeln erschienen in letzter Zeit in Arch+, Volume, AD, Hunch, Manifold etc. Seine Arbeiten wurden unter anderem in der Secession in Wien und in der Architektur Biennale in Venedig ausgestellt. Seiner Forschungsarbeit richtet sich auf das Thema der globalen Urbanisierung und dessen Auswirkungen auf den Städtebau. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist „Die endlose Stadt im Zeitalter der Bio-Politik“.

Dossier: Vorgestellt

– die neuesten Beiträge

weitere Beiträge