Michael Ganner

Michael Ganner

Institut für Zivilrecht

Bürgerliches Recht und Grundlagen der Rechtswissenschaft

seit 01.10.2013

Leben

Michael Ganner besuchte das humanistische Gymnasium in Hall in Tirol und studierte anschließend Rechtswissenschaften in Innsbruck und – im Rahmen des Doktoratsstudiums – in Santiago de Compostela. Das Gerichtspraktikum absolvierte er in Graz und Innsbruck. Die Promotion erfolgte 1994. Seit 1995 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der hiesigen Universität und immer wieder auch Lehrbeauftragter an anderen Hochschulen. In dieser Zeit war er regelmäßig in Forschungsprojekte eingebunden, hat zudem eine Mediationsausbildung abgeschlossen und sich 2005 mit der Monografie „Selbstbestimmung im Alter“ habilitiert. Ihm wurde dafür die venia für „Bürgerliches Recht unter besonderer Berücksichtigung des Altenrechts und Rechtstatsachenforschung“ verliehen. Seit 1. Oktober 2013 ist er Professor für „Bürgerliches Recht und Grundlagen der Rechtswissenschaft“.

Forschung

Die Forschungsschwerpunkte von Michael Ganner liegen im Bürgerlichen Recht und im Altenrecht. Bereits seit Mitte der 1990er Jahre hat er gemeinsam mit Prof. Barta zu den rechtlichen Aspekten der Altenbetreuung geforscht. Aktuell werfen Ambient-Assisted-Living-Systeme (zB Pflegeroboter, Notfallsysteme) spannende Rechtsfragen auf, wie etwa jene nach dem Datenschutz oder nach der Haftung, wenn Fehler auftreten. Besonders spannende Entwicklungen sind seit Jahren auch im Sachwalterrecht zu verzeichnen. Während der Wille zur selbstbestimmten Gestaltung der eigenen Lebensverhältnisse stetig zunimmt, schränken psychische Krankheiten, wie zB. Demenz, die persönliche Fähigkeit in höherem Alter häufig ein. Die UN-Behindertenrechtskonvention, die von Österreich zwar bereits ratifiziert wurde, aber noch legistisch umzusetzen ist, garantiert nun allen Menschen das Recht auf selbstbestimmte Lebensgestaltung und umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Hier adäquate Lösungen für das Sachwalterrecht, aber auch für andere Rechtsbereiche zu finden, wird Teil der künftigen Arbeit sein. Daneben ist Michael Ganner Teammitglied beim DoktorandInnenkolleg Sport und Recht und veranstaltet jährlich – gemeinsam mit KollegInnen – die Tagung „Rechtstatsachenforschung – Heute“.

Dossier: Vorgestellt

– die neuesten Beiträge

weitere Beiträge