Abdullah Takim

takim

Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik

Islamische Theologie

seit 01.10.2018

Forschung

1992-2001: Studium der Orientalistik, Islamwissenschaft und der Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum (Deutschland)
2002-2005: Promotionsstudium an der Ruhr-Universität Bochum im Fach Islamwissenschaft; Dissertation: Koranexegese im 20. Jahrhundert: Islamische Tradition und neue Ansätze in Süleyman Ateş "Zeitgenössischem Korankommentar".
2006-2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt "Informations- und Beratungsangebote zur verbesserten Versorgung von Muslimen im deutschen Gesundheitswesen" am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
2007-2011: Stiftungsgastprofessor für Islamische Religion an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
2011-2016: Stiftungsprofessor für Islamische Religion mit dem Schwerpunkt Ideengeschichte des Islam am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam am Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt
2004-2011: Mitglied und Mitorganisator des Theologischen Forums Christentum - Islam (Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart)
2009-2014: Mitglied des Runden Tisches "Islamischer Religionsunterricht" des Landes Hessen (Deutschland)
2009: Mitwirkung an der Gründung und Etablierung des Instituts für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt
2010: Mitwirkung an der Gründung und Etablierung des bundesweit ersten BA-Studiengangs für Islamische Theologie/Studien in Deutschland/Frankfurt
2009, 2012: Gastprofessur: Institut für Bildungswissenschaft / Islamische Religionspädagogik (Universität Wien)
2016: Gastprofessur: Islamische Religionspädagogik (Universität Innsbruck)
2016: Gastprofessur: Islamische Religionspädagogik (Universität Wien)
seit 2016: Professur für Klassische und Moderne Koranexegese (tafsīr) an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
seit Oktober 2018: Professur für Islamische Theologie an der Fakultät für LehrerInnenbildung (Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik) der Universität Innsbruck

Forschungsschwerpunkte:
* Koranexegese (tafsīr),
* Islamische Mystik (tasawwuf), Philosophie (falsafa) und Ethik (akhlâq),
* Reformbewegungen im Islam,
* Medizin- und Bioethik im Islam,
* Krankheits- und Gesundheitsverständnis sowie Personbegriff im Islam,
* Islamische Seelsorge,
* Christlich-Islamischer Dialog

Dossier: Vorgestellt

– die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen