Dank und Aner­kennung

Mit einem akademischen Festakt in der Aula würdigte die Universität Innsbruck am vergangenen Donnerstag jene Professorinnen und Professoren, die im vergangenen Studienjahr in den Ruhestand traten.
emeriti2016_1800x1080.jpg
Bild: Sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wurde von der Universität feierlich verabschiedet. (Credit: Uni Innsbruck)

Als Geste des Dankes und als Zeichen der Wertschätzung wurden die in den Ruhestand tretenden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vergangene Woche feierlich verabschiedet. „Der Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange auf ihn freut.“ Mit diesem Satz schloss Rektor Tilmann Märk seine Begrüßungsworte und verwies damit auf die Ambivalenz des Abschieds, der sowohl für die Verabschiedeten als auch für die Verabschiedenden gemischte Gefühle hinterlässt. In einem kurzen Rückblick ließ Rektor Märk wichtige Entwicklung an der Universität in den vergangenen Jahrzehnten Revue passieren und bedankte sich bei den in den Ruhestand tretenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für ihren Einsatz. Mit ihren Laudationes würdigten die Dekane der jeweiligen Fakultäten Leben und Werk der zu Verabschiedenden.

Fakultät für Biologie

Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie

Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät

Rechtswissenschaftliche Fakultät


Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge