Symbolbild zum Buchtipp: Bücherregal

Buchtipp: Grundriss des italienischen Steuerrechts

Der Klassiker zum italiensichen Steuerrecht erscheint in einer Neuauflage von Peter Hilpold und Walter Steinmair.

Cover von „Migration in Austria“

Seit Jahren ist der „Hilpold/Steinmair“ Synonym für kompetente und zuverlässige Information zum italienischen Steuerrecht in deutscher Sprache. Auf etwa 500 Seiten wird das italienische Steuerrecht in prägnanter und gleichzeitig leicht lesbarer Form dargestellt.

Zahlreiche Übersichten ermöglichen einen raschen Einblick in diese komplexe italienische Rechtsmaterie. Die Autoren leisten Grundlagenarbeit – auch bei der terminologischen Aufarbeitung dieses Sachgebiets.

Behandelt werden u.a.:

  • Einkommensteuer
  • IRES
  • MwSt
  • IRAP
  • sonstige indirekte Steuern
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • der 5. Auflage neu neu hinzugekommen sind:
    • neue steuerliche Förderung von Start-ups in Italien
    • neue steuerliche Zuzugsbegünstigungen
    • europaweit einzigartige ökologische Förderungen (im Wohnbereich, aber auch für Investitionen)


Die Autoren:
Prof. Dr. Peter Hilpold, Universität Innsbruck
Prof. Dr. Walter Steinmair, Wirtschafts- und Steuerberater in Bozen


Informationen zum Buch

Grundlagen des italienischen Steuerrechts
5. Auflage in der Reihe Manz Studienbücher
Peter Hilpold, Walter Steinmair
ISBN 978-88-6839-273-4
496 Seiten
2017, MANZ Verlag Wien, C.H.Beck, Schulthess Juristische Medien, Athesia Tappeiner Verlag
Preis: 69,00 Euro 



aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge