Symbolbild zum Buchtipp: Buchrücken

Buch­tipp: Cros­sing Borders – Pass­aggi di con­fine – Grenz­gänge

Eine Festschrift für Günther Pallaver, herausgegeben von Theo Hug, Andreas Maurer und Thomas Walli.

Coverbild der Festschrift für Günther Pallaver

Ein akademisches Leben, geschweige denn eines von Günther Pallavers Schaffenskraft, passt nie und nimmer zwischen zwei Buchdeckel. Nichtsdestotrotz stellt der vorliegende Band einen Versuch dar, Günther Pallavers vielseitigen Interessen in Forschung und universitärer Lehre Rechnung zu tragen. Das Buch versammelt Beiträge aus der Vergleichenden Systemlehre der Politikwissenschaft, insbesondere der Parteienforschung und der Vergleichenden Föderalismusforschung, sowie Beiträge aus dem Bereich der Politischen Kommunikation und zu Themen der regionalen Zeitgeschichte, vor allem in Bezug auf die Gebiete der heutigen Euregio Tirol-Südtirol-Trentino.

Informationen zum Buch

Crossing Borders – Passaggi di confine – Grenzgänge
Festschrift für Günther Pallaver
Theo Hug, Andreas Maurer, Thomas Walli (Hg.)
ISBN 978-3-99106-024-6
brosch., 328 Seiten, zahlr. Abb., Tab., teilweise in Farbe
2020, innsbruck university press • iup
Preis: 32,90 Euro


aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen