Ab­schluss­feier vom Vor­studien­lehr­gang

Mitte Februar fand die Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der ersten Absolventinnen des gesamten Vorstudienlehrganges für die Ergänzungsprüfung Deutsch statt. 15 Teilnehmende schlossen im Februar 2020 den Lehrgang erfolgreich ab, sieben weitere werden das voraussichtlich im März tun. Damit sind sie berechtigt, ihr Studium an der Universität Innsbruck aufzunehmen.
Gruppenbild Vorstudienlehrgang 2020
Bild: Die Teilnehmenden mit den Lehrenden und Vizerektor Bernhard Fügenschuh bei der Zeugnisübergabe. (Credit: Uni Innsbruck)

Ein Großteil von ihnen besuchte den Lehrgang für drei Semester, in denen sie die deutsche Sprache erwarben, um ein deutschsprachiges Bachelor-, Master- oder PHD-Studium beginnen zu können. Einige belegten die Kurse im Herbst 2018 gänzlich ohne Deutsch zu sprechen. Heute – 1,5 Jahre später – beherrschen die zukünftigen StudentInnen Deutsch auf einem sehr guten Sprachniveau. Eine Leistung, auf die sie wahrlich stolz sein können. Neben den Sprachkursen absolvierten die TeilnehmerInnen im Vorstudienlehrgang auch Lehrveranstaltungen, die sie speziell auf die spezifisch studienrelevanten Anforderungen vorbereiteten.

Die Absolventinnen und Absolventen bereichern die Internationalität der Universität Innsbruck noch weiter – sie stammen aus der Türkei, der Ukraine, Ägypten, den USA, Burkina Faso, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Russland, Algerien, Brasilien und Indien. Ihre Studienwünsche sind breit gefächert und reichen von Mikrobiologie über Architektur bis hin zum Sportstudium. An den Feierlichkeiten nahmen auch die Lehrpersonen der Abschlussmodule – Gabriele Hassler und Julia Königs – sowie die beiden Tutorinnen Anna Passler und Karin Schachinger und die Leiterin des Vorstudienlehrgangs, Monika Dannerer, teil. Vizerektor Bernhard Fügenschuh überreichte den glücklichen Absolventinnen und Absolventen die Abschlusszeugnisse und wünschte ihnen, die Faszination an der deutschen Sprache auch in Zukunft nicht zu verlieren. Wir wünschen den Absolventinnen und Absolventen für ihr künftiges Studium an der Universität Innsbruck viel Erfolg!

(Redaktion)

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen