Neue Version der CoMA Pipeline

CoMA, eine intuitive und benutzerfreundliche Pipeline zur Analyse von DNA-Sequenzierungsdaten, ist nun in einer neuen Version (v.3.0) verfügbar.
coma_logo

family_heatmapZu den interessantesten Neuerungen zählen der Support für ASVs und ZOTUs, sowie die höhere Flexibilität bei der Nutzung durch vier verschiedene Installationsmöglichkeiten. Damit kann das Tool nun neben Windows und Linux auch sehr komfortabel unter macOS genutzt werden. Auch darüber hinaus liefert das Update viele Verbesserungen und macht das Arbeiten mit CoMA noch einfacher und angenehmer.

Nähere Informationen zu CoMA:

  https://www.uibk.ac.at/microbiology/services/coma.html
 

 

Nach oben scrollen