Katharina Schmermbeck, MSc

Nach dem Abitur studierte Katharina Schmermbeck Maschinenbau an der Technischen Universität Berlin, Deutschland. Durch das Erasmus+ Austauschprogramm absolvierte sie einen Teil ihres Bachelors in Perugia, Italien, und erhielt als studentische Hilfskraft erste Einblicke in Lehre und Forschung an der Universität. Ihr Master 'Robotics, Cognition, Intelligence' an der Technischen Universität München umfasste Themen der Robotik und des maschinellen Lernens, während sie ihren persönlichen Fokus auf wearable robotics und Prothetik legte. Während der Masterthesis, die sie am Biorobtics Laboratory der École Politechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) erarbeitete, entwickelte Frau Schmermbeck ein robotisches Handexoskelett für die Rehabilitation und Assistenz von Schlaganfallpatient:innen. Aufbauend auf ihrem praktischen und theoretischen Wissen, wird sie die Professur für Fertigungstechnik als Univeristätsassistentin im Doktoratsstudium für Technische Wissenschaften unterstützen.

Nach oben scrollen