DI Regina Schönherr, Dipl.-Ing., BSc

Nach erfolgreichem Abschluss an der Fachoberschule Traunstein, Ausbildungsrichtung Technik startete Regina Schönherr im Herbst 2018 das Bachelorstudium Informationstechnik und Systemmanagement mit der Vertiefung in Mechatronik an der FH Salzburg. Ihre Bachelorarbeit handelte von der Entwicklung einer kabelgebundener Drohne für ein Maschinenbauunternehmen. Neben dem Studium hat sie erfolgreich an Hackathons teilgenommen, darunter der Robothon Salzburg (1. Platz) und der Smart Green Island Makeathon Gran Canaria. Nach erfolgreichem Bachelorabschluss folgte das Masterstudium Informationstechnik und Systemmanagement der FH Salzburg mit den Vertiefungen Robotics und Data Science. Seit beginn des Masterstudiums forschte sie außerdem als Junior Researcher an der FH Salzburg zum Thema kollaborative und mobile Robotik. Im Zuge der Masterarbeit wurde ein Framework für mobile Robotik entwickelt. Nach erfolgreichem Abschluss zur Diplomingenieurin 2020 forschte sie weiterhin in der mobilen Robotik. Seit März 2021 ist Regina Schönherr an der Professur für Fertigungstechnik am Institut für Mechatronik der Universität Innsbruck tätig und untersucht dort als PhD-Studentin der Technischen Wissenschaften schwerpunktmäßig Methoden der künstlichen Intelligenz zur Steuerung und Regelung aktiver Exoskelette.

Nach oben scrollen