Zurück zur Startseite

Studienabschluss 

Auf dieser Seite sind die wichtigsten Informationen zum Thema Studienabschluss zusammengefasst.
Was ist zu tun? Woran muss ich denken? Welche Formular, welche Anlaufstellen usw. 

 

Die wichtigste Anlaufstelle für den Studienabschluss ist das Prüfungsreferat. Für Studierende des MA Gender, Kultur und Sozialer Wandel ist das Prüfungsreferat an der SoWi (Universitätsstraße 15) zuständig. Homepage des Prüfungsreferat

 


Schritte zum Studienabschluss

Schritt 1: Anmeldung der Masterarbeit
Das Thema der Masterarbeit muss angemeldet und genehmigt werden bevor Sie beginnen, die Masterarbeit zu schreiben.
Abgabe im Prüfungsreferat: Formular Anmeldung Masterarbeit
(Das Prüfungsreferat leitet das Formular an die Studienbeauftragte Heike Welte zur Unterschrift weiter)

Schritt 2: Abgabe Prüfungsprotokoll
Das ausgefüllte Formular Prüfungsprotokoll kann im Prüfungsreferat abgegeben werden, sobald alle Prüfungen positiv im lfu:online erfasst sind. Formular Prüfungsprotokoll
gesetzliche Bearbeitungsfrist im Prüfungsreferat: max. 4 Wochen

Schritt 3: Abgabe der Masterarbeit
Alle Informationen rund um die Masterarbeit (von der Anmeldung bis zur Abgabe) sind hier zu finden: Information Masterarbeit

Bei Fragen schicken Sie bitte eine Mail an: gender-studies@uibk.ac.at 


 


 

1. Regelung für jene Studierende, die das jeweilige Modul neu beginnen:

Pflichtmodul 2: Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse II (10 ECTS)
VO Geschlechterkonzepte - Geschlechtertheorien - 3,75 ECTS // NEU! 5 ECTS (MA Geschichte)
Das SE Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse wird im SoSe 2017 mit 5 ECTS angeboten.

 

Wahlmodul 3: Gender und Ökonomie (10 ECTS)
VO Gender und Ökonomie - 6 ECTS // NEU! VU Gender und Ökonomie - 7,5 ECTS (MA Angewandte Ökonomik)
SE Gender und Ökonomie - 4 ECTS // NEU! SE Gender und Ökonomie - 2,5 ECTS (MA Angewandte Ökonomik)

 

Wahlmodul 7: Gender und Globalisierung (10 ECTS)
VO Wirtschafts- und Sozialgeschichte - 4 ECTS // NEU! VU Ausgewählte Ökonomische Themen: Wirtschafts- und Sozialgeschichte - 7,5 ECTS - Für MA-Gender-Studierende ist weiterhin ein Workload von 4 ECTS zu erbringen, bitte bei der LV-Leitung melden.
SE Gender, Globalisierung und nachhaltige Entwicklung - 6 ECTS  (Wird unverändert weiterhin angeboten)

 

2. Regelung für jene Studierende, die bereits EINE LV der Module absolviert haben.

Pflichtmodul 2: VO Geschlechterkonzepte - Geschlechtertheorien mit 3,75 ECTS absolviert.
Im SE Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse (5 ECTS) kann ein zusätzlicher Workload von +1,25 ECTS mit der LV-Leitung vereinbart werden.

 

Pflichtmodul 2: SE Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse mit 6,25 ECTS absolviert.
In der VO Geschlechterkonzepte - Geschlechtertheorien (5 ECTS) kann ein verminderter Workload von -1,25 ECTS mit der LV-Leitung vereinbart werden.

 

Wahlmodul 3: VO Gender und Ökonomie mit 6 ECTS absolviert.
Im SE Gender und Ökonomie (2,5 ECTS) kann ein zusätzlicher Workload von +1,5 ECTS vereinbart werden. 

 


Wahlmodul 3: SE Gender und Ökonomie mit 4 ECTS absolviert.
In der VU Gender und Ökonomie (7,5 ECTS) kann ein verminderter Workload von 1,5 ECTS vereinbart werden.

 

Falls Sie Fragen haben oder weitere Auskünfte möchten, wenden Sie sich bitte per mail an gender-studies@uibk.ac.at 


 

bild_symbol_rot